„Ich muss etwas beweisen“, der aktuelle Champion will ein Match gegen Charlotte Flair


Charlotte Flair ist die erfolgreichste Frau in der gesamten Geschichte der WWE. Derzeit hält sie die Smackdown-Frauen-Champion und ist in ihrem 13th als Champion regieren. Keine andere Frau im Unternehmen hat so viele Titel gewonnen. Tatsächlich gibt es unter ihren männlichen Kollegen nur vier andere Superstars – John Cena, Ric Flair, Randy Orton und Triple H, die mehr Titel gewonnen haben als sie.

Für einen Großteil ihrer Karriere hat Flair mit ihrem „Queen“-Gimmick die Rolle einer Ferse gespielt. Während sie die Rolle perfekt gespielt hat, war sie tatsächlich eine so überzeugende Ferse, dass die Fans ihren Hass für die Figur oft auf sie richten! In letzter Zeit hat sie ihre Rolle als „Queen“ beibehalten, nennt sich aber „The Opportunity“.

Charlotte Flair behauptet, die Gelegenheit zu sein, die die anderen Superstars brauchen, um zu glänzen. Ihre Figur glaubt, wenn ein Superstar sich mit ihr streitet, bekommt er viele Aufmerksamkeiten, da er regelmäßig Main-Eventer wird. Einige kürzlich von einem aktuellen Champion kommentierte Kommentare deuten darauf hin, dass Flairs Behauptung doch wahr sein könnte!

WWE 24/7 Champion Dana Brooke erschien kürzlich zu einem Interview mit Matthew Connell von Alternative Sport. Flair und Brooke sind die einzigen beiden Champions, die am Women’s Royal Rumble Match teilnehmen würden. Während des Interviews wurde Brooke gefragt, welchen Titel sie anstreben würde, wenn sie den Rumble gewinnen würde.

„Ehrlich, Charlotte Flair. Ich habe das Gefühl, dass Charlotte und unser Geschäft noch nicht erledigt sind. Ich begann meine Karriere damit, dass Charlotte Tagging ihr Schützling war. Also habe ich das Gefühl, dass ich etwas beweisen muss und sage: ‚Schau, du hast das alles schon einmal in mir gemacht. Jetzt kann ich dir von Angesicht zu Angesicht gegenüberstehen und sagen: Weißt du, ich kann das tun. Du hast mich motiviert. Ich habe keine Gelegenheit, Ihnen zu zeigen, wozu ich fähig bin, und ich würde ihr auf jeden Fall liebend gerne von Angesicht zu Angesicht gegenüberstehen.“ erwähnte den 24/7 Champion.

Charlotte Flair ist auf der Suche nach einem neuen Herausforderer

Charlotte-Flair
Smackdown-Frauen-Champion

Der Smackdown Women’s Champion wird dieses Jahr am Women’s Royal Rumble Match teilnehmen. Sie strebt danach, den Rumble zu gewinnen und Doppel-Champion bei Wrestlemania 38 zu werden. Interessanterweise konzentriert sich Royal Rumble nicht nur auf den Gewinner, sondern wir können auch sehen, wie einige neue Fehden während des Battle Royal beginnen.

Kürzlich trat Charlotte Flair in einem Segment der WWE Hall of Famer auf Lita. Dies könnte eine Möglichkeit sein, eine mögliche Fehde zwischen den beiden anzuheizen, die zu einem Match bei Wrestlemania führen könnte. Berichten zufolge kehrt Lita für einen längeren Zeitraum mit dem Unternehmen zurück und der Kampf um den Smackdown-Titel könnte der perfekte Schritt für sie sein.

Verwandt :  WWE Hall of Fame: Umstrittene Ausschreibung für die Klasse von 2022

Lesen Sie auch: „Sag es nicht Vince McMahon“: Fan wirft Paige vor, gegen die Social-Media-Regeln von WWE verstoßen zu haben

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.