„Nur wenige Menschen in der Geschichte haben WWE so viel bedeutet wie John Cena“ – Hall of Famer JBL lobt John Cena für seine wohltätigen Beiträge


JBL, ein Mitglied der WWE Hall of Fame, lobte kürzlich John Cenas Bemühungen mit der Make-A-Wish Foundation. John Cenas Teilnahme an Make-A-Wish hat es ihm ermöglicht, die Wünsche unzähliger junger, begeisterter Fans zu erfüllen. JBL schätzte Cenas Bemühungen und erkannte ihn als großartig an WWE Vertreter.

Er twitterte: „Nur wenige Menschen in der Geschichte haben @wwe so viel bedeutet wie @JohnCena – der beste Vertreter, den man sich wünschen kann, und ein großartiger Mensch. So stolz auf John und alles, was er weiterhin tut. Das ist großartig.“

Make-A-Wish ist eine gemeinnützige Organisation, die Kindern im Alter von 2,5 bis 18 Jahren, die mit einer lebensbedrohlichen Krankheit konfrontiert sind, Wünsche erfüllt. WWE ist eine der Organisationen, mit denen die Wohltätigkeitsorganisation zusammengearbeitet hat. Und trotz seines hektischen Zeitplans hat sich John Cena im Laufe der Jahre immer Zeit genommen, seine treuesten Fans zu treffen und viele ihrer Wünsche zu erfüllen.

Als John Cena einem behinderten ukrainischen Flüchtling den Wunsch erfüllte

John Cena kehrt zurück
John Cena kommt sehr bald nach Hause zurück

Mehr als sieben Millionen Ukrainer sind aufgrund der anhaltenden Gewalt aus dem Land geflohen. Misha Rohozhyn, ein Teenager und Fan von John Cena, war einer von denen, die gezwungen waren, Mariupol zu evakuieren. Derzeit lebt er mit seiner Mutter Liana in den Niederlanden. Mischas Mutter erklärte, dass ihr Sohn den Mut aufbrachte, sein Zuhause zu verlassen, weil er den ehemaligen WWE-Champion eines Tages sehen wollte.

Cena traf Misha vor ein paar Wochen in den Niederlanden und der Traum wurde Wirklichkeit. Der Anführer der Cenation aß zusammen mit der Familie Rohozhyn und verglich seinen Bizeps mit dem von Misha.

Verwandt :  Top 5 Möglichkeiten zur Behebung der Anmeldung mit einem temporären Profilfehler unter Windows 10