„Sag es nicht Vince McMahon“: Fan wirft Paige vor, gegen die WWE-Social-Media-Regeln verstoßen zu haben


Paige ist eine professionelle Wrestlerin im Ruhestand, die für ihre Zeit bei WWE beliebt ist. Sie hatte ihre Karriere im frühen Alter von 13 Jahren für die eigene Wrestling-Promotion ihrer Familie gestartet. Anfangs war sie Teil der europäischen Independent-Szene und wurde 2011 nach einem Talent-Scouting in England von WWE unter Vertrag genommen. Im Alter von 21 Jahren wurde sie die Jüngste Diven-Champion in der Firmengeschichte.

Aufgrund einer Verletzung unterzog sich der ehemalige Diven-Champion jedoch einer Halsoperation. Bald machte eine Verletzung am Hals sie außer Gefecht. Infolgedessen musste sie 2018 ihren Rücktritt von ihrer In-Ring-Karriere bekannt geben. Aber sie trat weiterhin für WWE als Autoritätsperson auf dem Bildschirm auf. Auch dieser Lauf ist vorbei, aber Paige bleibt über die sozialen Medien mit ihren Fans in Kontakt.

Ein Fan fragte kürzlich nach der Einstellung der ehemaligen Divas-Champions zur aktuellen AEW-Frauen-Championin Britta Bäcker. Darauf antwortete sie, „Ich liebe Britt Baker … großer Fan.“ Der Tweet erregte Bakers Aufmerksamkeit und sie antwortete mit – „Ich liebe Paige … RIESIGER Fan.“

Während zwei der größten Superstars der professionellen Wrestling-Branche damit beschäftigt waren, sich gegenseitig zu schätzen, wies einer der Fans darauf hin, dass sie möglicherweise gegen die Social-Media-Regeln des Unternehmens verstoßen würde, wenn sie über das Talent von AEW diskutierte. „In Ordnung, erzähl es nicht Vince McMahon.“ – twitterte der ehemalige Divas-Champion.

Angesichts der jüngsten Entwicklungen im Unternehmen ist es jedoch ziemlich unwahrscheinlich, dass das Unternehmen gegen sie vorgehen wird. Kürzlich öffnete sich die „verbotene Tür“ der WWE, als das Unternehmen den Auftritt von Mickie James von IMPACT Wrestling beim Royal Rumble ankündigte. WWE scheint jetzt offen für die Idee zu sein, mit Talenten aus anderen Promotions zusammenzuarbeiten, und es könnte akzeptabel sein, etwas gegen ein Talent zu unternehmen, das Britt Baker schätzt.

Paige wird für die Rückkehr von Royal Rumble gemunkelt

Seite
Ehemaliger Diven-Champion

Seit einigen Monaten neckt Paige ihre Rückkehr zum Handeln über ihre sozialen Medien. Das bevorstehende PPV, Royal Rumble, könnte die perfekte Nacht für sie sein, um wieder im quadratischen Ring zu sein. Überraschenderweise hat das Unternehmen bereits einige große Namen für die Veranstaltung angekündigt, darunter Lita, The Bella Twins, Summer Rae und Mickie James.

Royal Rumble ist eine Veranstaltung, bei der es um Überraschungen geht, und es war ziemlich faszinierend zu sehen, wie das Unternehmen bereits einige der großen Namen enthüllte. Man kann davon ausgehen, dass noch zahlreiche Überraschungen auf Lager sind und der ehemalige Divas-Champion könnte durchaus eine davon sein.

Verwandt :  Apple Watch 6 vs. Apple Watch SE: Die größten Unterschiede

Lesen Sie auch: „Ich liebe dieses Mädchen“, Charlotte Flair glaubt, dass Raw Superstar die Zukunft der WWE ist

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.