„Es war lächerlich“ – Kurt Angle erinnert sich an den Moment, als Vince McMahon ihm sagte, er solle Hulk Hogan einschüchtern

Kurt Angle hat uns einige der besten Kämpfe in der Geschichte der WWE beschert. Angle ist ein hochqualifizierter Athlet und er hat das schon bewiesen, bevor er zu WWE kam, indem er die olympische Goldmedaille bei den Olympischen Sommerspielen 1996 gewann. Kurt gilt als einer der besten Technical Wrestler aller Zeiten. Angles In-Ring-Fähigkeiten, Ausdauer und Gimmick in der WWE haben alle große Anerkennung gefunden. Angle wurde 2017 in die WWE Hall of Fame Class aufgenommen.

Kurt Angle gab 1999 sein WWE-In-Ring-Debüt und trat bis 2006 bei der Promotion auf. Kurt hat sich während seiner Zeit in der Umkleidekabine mit fast allen Großen gestritten, die es gab WWE. Er hat gegen Brock Lesnar, Chris Benoit, Eddie Guerrero, Triple H, Undertaker, The Rock, Shawn Michaels und viele mehr gekämpft und Kämpfe gehabt. Kurt war nicht nur ein großartiger Wrestler, sondern auch ein großartiger Entertainer und verkörperte seinen Charakter sehr gut außerhalb des Rings. Er ist bekannt für seine humorvollen Eskapaden hinter den Kulissen.

LESEN SIE AUCH: „Ich gehe nicht, weil sie meinen Vertrag einfach nicht neu unterschreiben wollen“ – Paige spricht offen darüber, WWE diesen Sommer zu verlassen

Kurt Angle kämpfte 2002 beim King of the Ring Live Event gegen Hulk Hogan

Hulk Hogan und Kurt Angle
Kurt Angle wendet beim King of the Ring-Live-Event Hulk Hogan den Angle-Lock an

Die Fehde zwischen Kurt Angle und Hulk Hogan hatte im Juni 2002 begonnen, als Hogan Angle im Steel Cage Match gegen Edge einen Sieg gekostet hatte. Danach forderte Hulk ihn zu einem Match beim King of the Ring Live-Event heraus, das Kurt akzeptierte. Kurt fuhr fort, den Hollywood-Hulk Hogan bei der Veranstaltung zu besiegen, indem er ihn dazu brachte, durch Angle Lock zu klopfen. Dieses Match war zu dieser Zeit ein vorherrschendes Match der Marke Smackdown.

In der neuesten Folge der Kurt Angle Show sprach Kurt Angle kürzlich darüber, wie Vince McMahon wollte, dass er Hulk Hogan während ihres Treffens vor ihrem Kampf beim King of the Ring Live Event erschreckt. Er erklärte, dass McMahon wollte, dass er von seinem Platz aufsteige und sich Hogans Gesicht nähere, als würde er ihn bedrohen. Kurt erinnerte sich, dass das Gespräch lächerlich war.

„Vince hat mir vorher gesagt: ‚Ich möchte, dass du von deinem Sitz aufstehst und deine Nase so nah an Hulk Hogans Nase hältst.‘ Ich frage mich: ‚Warum willst du, dass ich das tue? Es ist Hulk Hogan’“, sagte er. „Was er versucht, ist, Hulk einzuschüchtern, und du kannst Hulk Hogan nicht einschüchtern, er ist ein verdammter Bösewicht … Aber das Verrückte ist, Vince wollte, dass ich von meinem Platz aufstehe und ihm so nah wie ich komme drohte ihm – es war lächerlich.“

Verwandt :  „Joe war ziemlich gut in dem, was er tat“ – Als Roman Reigns von Calvin Johnson Jr. für seine Fußballkarriere gelobt wurde

Kurt Angle war ein Gewinner des King of the Ring-Turniers im Jahr 2002. Er gewann es, indem er Rikishi im Finale besiegte. Kurt kehrte 2017 zu WWE zurück und wrestlete ein paar Mal und engagierte sich hauptsächlich in Backstage-Rollen als GM. Am 27th Juni RAW Edition erschien Angle in einem Video, um John Cena zu seinem 20th Jubiläum.

LESEN SIE AUCH: „Niemand, der mir so viel Geld eingebracht hat“ William Regal schreibt WWE Legend zu, dass sie ihn reich gemacht hat

LESEN SIE AUCH: „So I would love to wrestle…“ – Alberto Del Rio nennt die aktuellen WWE-Superstars, denen er gerne in einem Match gegenüberstehen würde