War Seth Rollins jemals zuvor der Universal Champion?


Seth Rollins ist derzeit einer der besten WWE-Superstars in der WWE. Seine immense Fangemeinde und seine Fähigkeiten im Ring sind unvergleichlich. Seine Spitznamen listen die Superstars auf, die er besiegt hat. Seine Aufzeichnungen und Komplizen erzählen seine gesamte Karriere und machen jeden zu seinem Fan. Zu seinen Erfolgen gehört die Ernennung zum zweifachen Universal Champion.

Seth Rollins ist ein ehemaliger zweifacher Universal Champion
Seth Rollins ist ein ehemaliger zweifacher Universal Champion

Der Universelle Meisterschaft war in seiner Karriere zweimal im Besitz von Seth Rollins. Nicht nur das, Rollins war zusammen mit Finn Balor die ersten beiden Männer, die um den Universal Champion kämpften. Rollins gewann die Universal Championship erstmals im Jahr 2019, als er das Royal Rumble Match der Männer gewann und Brock Lesnar um die Universal Championship herausforderte.

Rollins kämpfte bei WrestleMania 35 gegen Lesnar und besiegte das Beast Incarnate, um die Welt zu schockieren und die Universal Championship zum ersten Mal in seinen Besitz zu bringen. Nachdem Rollins die Meisterschaft verloren hatte, forderte er Lesnar diesmal beim Summerslam 2019 erneut um die Universal Championship heraus und ging als Sieger aus einem der besten Matches des Jahres hervor, das seine zweite Regentschaft bei der Universal Championship markierte.

Kann Seth Rollins bald der Universal Champion werden?

Seth Rollins gegen Roman Reigns: Royal Rumble 2022
Seth Rollins wird Roman Reigns beim Royal Rumble 2022 um die Universal Championship herausfordern

Seth Rollins wird voraussichtlich seinen ehemaligen Shield-Bruder Roman Reigns um die Universal Championship beim Royal Rumble 2022 herausfordern. In einem der am meisten erwarteten und lang erwarteten Matches des Jahres wird das WWE-Universum Zeuge eines Kampfes zwischen zwei der berühmtesten Superstars der Welt die Wrestling-Industrie heute.

Das Match könnte der Höhepunkt der Veranstaltung sein, wenn man sowohl die Geschichte als auch die Karrieren der Superstars berücksichtigt. Außerdem wird die Regentschaft der Universal Championship von Roman Reigns dem Match viel Anziehungskraft verleihen und es zu einem High-Stakes-Match machen. Wenn man sich die Karriere von Rollins ansieht, könnte der Beastslayer derjenige sein, der den Stammeshäuptling entthront.

LESEN SIE AUCH: Top 5 Fehden des Architekten „Seth Rollins“

Verwandt :  Ansehen: Andrade und Cody Rhodes krachen durch einen brennenden Tisch auf AEW Dynamite