„Was würdest du tun, wenn du den Titel gewinnst und Edge bist?“ Ehemaliger WWE-Autor enthüllt Details über die berüchtigte „Live S*X Celebration“


Adam Joseph Copeland, bekannt als Edge, ist ein ehemaliger World Heavyweight Champion, der derzeit mit WWE an Raw arbeitet. Edge gab 1992 sein Profi-Wrestling-Debüt, als er für verschiedene unabhängige Promotionen rang. Edge unterzeichnete 1997 einen Entwicklungsvertrag mit WWE und gab 1998 sein Fernsehdebüt.

Der Superstar mit R-Rating würde den WWE Intercontinental Champion bei einer Hausshow gegen Jeff Jarret gewinnen, verlor den Titel aber am nächsten Abend an Jarret. Edge gewann später in seiner Karriere das King of the Ring-Turnier und gewann anschließend zum zweiten Mal in seiner Karriere den Intercontinental-Titel. Edge gewann zusammen mit Hulk Hogan die WWE Tag Team Championship und besiegte Billy und Chuck.

Bei Wrestlemania gewann Edge das erste Money-in-the-Bank-Ladder-Match, das dem Rated-R-Superstar jederzeit und überall eine Chance auf den Titel garantierte. Edge als ultimativer Opportunist wartete auf den richtigen Moment und entschied sich schließlich, das Geld im Bankvertrag einzulösen John Cena der gerade seinen Titel in einem grausamen Elimination Chamber Match verteidigt hatte. Edge würde Cena zweimal speeren, bevor er ihn in der Mitte des Rings festnagelte, um zum ersten Mal in seiner Karriere WWE-Champion zu werden.

LESEN SIE AUCH: „Nur wenige Menschen in der Geschichte haben WWE so viel bedeutet wie John Cena“ – Hall of Famer JBL lobt John Cena für seine wohltätigen Beiträge

Edge und Lita feierten den Weltmeistertitel des Rated-R-Superstars

Ehemaliger Weltmeister im Schwergewicht Edge
„Was würdest du tun, wenn du den Titel gewinnst und Edge bist?“ Der ehemalige WWE-Autor enthüllt Details über die berüchtigte „Live S*X Celebration“ 2

Der ultimative Opportunist wollte nach seinem Titelgewinn im großen Stil feiern, am folgenden Abend auf Raw entschied sich der Rated R-Superstar dafür, mit heißem, hemmungslosem Sex mit seiner damaligen Freundin Lita zu feiern. Er und Lita zogen sich teilweise aus und begannen mit dem Vorspiel in der Mitte des Rings, bis sie von Ric Flair unterbrochen wurden. Ric Flair erhielt für seine Probleme einen Con-Chair-To am Sprechertisch. Der Naturjunge wurde von John Cena gerettet, der Lita eine FU gab.

Das Segment „Live Sex Celebration“ brachte Raw eine Bewertung von 5,2 ein, die damals die höchste war. In einem Interview mit ‚Stories with Brisco and Bradshaw‘ beleuchtete der ehemalige WWE-Autor Christopher DeJoseph, wie die Idee des erotischen Segments wahrgenommen wurde:

„Edge hatte gerade den Titel von John Cena gewonnen und das Geld auf der Bank eingelöst. Wir waren in einem Meeting mit Vince und er sagte: ‚Nun, was würdest du tun, wenn du den Titel gewinnst und Edge bist?‘ und ich sagte: ‚Ich würde mitten im Ring Sex mit meiner Freundin haben, damit jeder es sehen kann’“, erklärte DeJoseph. „So ist also diese Live-Sex-Feier-Sache passiert.“

Edge gewann in seiner Zeit bei der WWE später noch 10 Mal den Weltmeistertitel und verwickelte sich in epische Fehden mit Leuten wie John Cena, Undertaker und Batista, um nur einige zu nennen. Edge zog sich als Weltmeister im Schwergewicht nach einer Nackenverletzung vom Wrestling zurück. Der Rated-R-Superstar kehrte dann nach 11 Jahren bei Royal Rumble schockierend zu WWE zurück. Edge wird für sein episches Comeback in Erinnerung bleiben, aber er wird immer für das erotischste Segment in WWE in Erinnerung bleiben.

Verwandt :  PUBG Mobile 2.0 aktualisiert den neuesten APK-Link für Android-Geräte

LESEN SIE AUCH: „Ich möchte eines Tages Matches mit Stephanie haben“ – Als Bayley ihren Wunsch offenbarte, gegen den derzeitigen WWE-Interims-CEO zu kämpfen

LESEN SIE AUCH: Der frühere WWE-Vorsitzende Vince McMahon und XFL-Beauftragter Oliver Luck einigen sich darauf, die XFL-Klage in Höhe von 24 Millionen US-Dollar in gegenseitigem Einvernehmen zu beenden