WWE-Champion Brock Lesnar bricht einen historischen Rekord


Brock Lesnar machte 2021 eine schockierende Rückkehr zur WWE und dominierte die WWE-Shows. Obwohl er in seinem ersten Match vielleicht nicht siegreich hervorgegangen wäre, machte er sich seit seiner Rückkehr bemerkbar, indem er Smackdown verwüstete. Wenn Lesnar allein nicht unterhaltsam genug wäre, Paul Heyman Auch ist wieder sein Anwalt.

The Beast Incarnate kehrte beim Summerslam 2021 zu WWE zurück und begann eine Fehde gegen den Universal Champion Roman Reigns. Zwei der größten Superstars des aktuellen Kaders kollidierten in Saudi-Arabien beim Crown Jewel 2021. Während Lesnar das Spiel für einen Großteil des Spiels dominierte, schaffte es Reigns, als Universal Champion auszutreten.

Brock Lesnar und Roman Reigns waren für einen Rückkampf an Tag 1 angesetzt. Aber nachdem der Tribal Chief Stunden vor dem Event positiv auf Covid getestet hatte, wurde die Beast Incarnate in die WWE-Meisterschaft aufgenommen. Er besiegte Big E, Seth Rollins, Kevin Owens und Bobby Lashley in einem Fatal 5-Way-Match, um sich zum neuen Champion zu krönen, und schaffte es dabei sogar, einen historischen Rekord zu brechen.

Dave Meltzer vom Wrestling Observer Newsletter berichtete, dass Lesnar, als er den WWE Championtitel bei Crown Jewel gewann, pleite Hulk Hogan’s Rekord für die längste Zeit seit Jahren zwischen der Eröffnung und dem letzten WWE-Championship. Während Hogan den Rekord mit 18 Jahren hielt, brach Lesnar ihn mit 20.

„Lesnars zuvor ungeplante WM-Regierung macht es 20 Jahre her, seit er zum ersten Mal den WWF/WWE-Titel innehatte (2002 bis 2022). Das ist ein Rekord, der die Marke von 18 für Hulk Hogan (1984-2002) und 17 für Bob Backlund (1977 bis 1994) für den Titel bricht.“ berichtete Meltzer.

Brock Lesnar trifft beim Royal Rumble 2022 auf Bobby Lashley

Brock Lesnar
Lesnar und Lashley

In der neuesten Episode von WWE Raw gab es im Main Event ein fatales 4-Wege-Match – um den Nr. 1-Anwärter für die WWE-Meisterschaft zu bestimmen. Big E, Bobby Lashley, Kevin Owens und Seth Rollins waren Teil des Kampfes. Lashley hat Owens gepinnt, um ein Traummatch zu arrangieren.

Der All Mighty Bobby Lashley wird nach dem WWE Champion Brock Lesnar beim WWE Royal Rumble 2022 erscheinen. Interessanterweise wird dies das erste Mal sein, dass diese beiden Giganten gegeneinander kollidieren.

Lesen Sie auch: Welcher Superstar kann Universal Champion Roman Reigns entthronen?

Verwandt :  So verwandeln Sie die Feststelltaste Ihres Mac in einen zusätzlichen Modifikatorschlüssel
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.