YouTube entfernt Tide Pod Challenge-Videos

YouTube geht gegen Videos vor, die Menschen zeigen, die Tide Pods essen. Denn anscheinend ist das jetzt eine Sache. Gezeitenkapseln sind kleine Plastikwaschmittelkapseln und sollten unter keinen Umständen konsumiert werden. Leider glauben YouTubers, dass sie irgendwie vor Schaden geschützt sind.

Wenn wir kürzlich eine Lektion aus dem Internet gelernt haben, wird YouTubers alles für die Ansichten tun. Logan Paul ist das perfekte Beispiel dafür, was dazu führte, dass YouTube seine Regeln änderte, aber es gibt auch diesen Typen, der seinen Kopf in einer Mikrowelle zementiert hat. Und nun Menschen Idioten essen Gezeitenkapseln.

Von Eiskübeln bis zu Gezeitenkapseln

Wir alle erinnern uns an die Ice Bucket Challenge, bei der Menschen einen Eimer mit Eiswasser über ihre Köpfe geworfen haben. Dies war eine positive Sache, da es dazu beitrug, Spenden zu sammeln und das Bewusstsein für Wohltätigkeitsorganisationen für Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) zu schärfen. Leider ist die Tide Pod Challenge genau das Gegenteil.

Die teilnehmenden Idioten konsumieren grundsätzlich einen Tide Pod voller Waschmittel. Sie filmen sich dabei und veröffentlichen das Video dann online. Kein Geld geht an wohltätige Zwecke, sondern dient lediglich dazu, Ansichten und Bekanntheit für den Downloader zu erlangen.

Sobald die Tide Pod Challenge an Fahrt gewonnen hatte, handelte Tide schnell, um die Menschen davon abzubringen, ihr Produkt zu essen. Und wenn man bedenkt, dass der Inhalt beim Verzehr aus gutem Grund potenziell schädlich ist. Und jetzt hat YouTube gewogen und versprochen, Videos von der Tide Pod Challenge zu entfernen.

Die Videoplattform veröffentlichte eine Erklärung Schnelle Gesellschaft„Die YouTube-Community-Richtlinie verbietet Inhalte, die gefährliche Aktivitäten mit einem inhärenten Risiko für körperliche Schäden fördern sollen. Wir bemühen uns, gemeldete Videos, die gegen unsere Regeln verstoßen, umgehend zu entfernen. „“

Bitte kein Waschmittel essen

Es versteht sich von selbst, dass Sie kein Waschmittel essen sollten, sei es Tide oder eine andere Marke. Und während Erwachsene ihre eigenen Entscheidungen im Leben treffen können, bedeutet das Posten der Videos auf YouTube möglicherweise, sie vor Kinder zu stellen. Was nicht toleriert werden kann.

Hast du YouTube-Videos von Menschen gesehen, die Gezeitenkapseln essen? Wenn ja, hast du es gemeldet, weil es gegen die YouTube-Richtlinien verstößt? Gibt es etwas, das YouTubers heutzutage nicht für Ansichten tun kann? Muss YouTube mehr tun, um diese Trends zu bekämpfen? Bitte lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen!

verbunden :  So erstellen Sie eine kollaborative Wiedergabeliste auf YouTube

Bildnachweis: Van Johnson Fotografie über Flickr

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.