YouTube verfolgt jetzt deine Zeit beim Ansehen von Videos

Wie andere Technologieunternehmen versteht Google die Notwendigkeit, Menschen dabei zu helfen, verantwortungsbewusst mit Technologie umzugehen. Im Mai 2018 hat Google im Rahmen seiner laufenden Digital Wellness-Initiative eine Funktion eingeführt, die die Zuschauer daran erinnert, eine Pause von YouTube einzulegen.

Jetzt hat er seinem Arsenal ein weiteres Tool hinzugefügt, mit dem Sie nachverfolgen können, wie viel Zeit Sie heute, gestern und in den letzten sieben Tagen mit dem Ansehen von YouTube-Videos verbracht haben. Was angesichts des Aufstiegs von Vloggern und Streamern länger dauern könnte, als Sie denken.

Mehr als ein gelegentliches Chat-Video

Für viele Menschen ist YouTube mehr als nur ein Chat-Video, das in sozialen Medien geteilt wird. Stattdessen ist es eine Fundgrube interessanter Inhalte, die Stunden ihres Lebens in Anspruch nehmen können. Vielleicht gelegentlich zu viele Stunden.

Damit Sie wissen, ob Sie zu viel Zeit damit verbringen, YouTube-Videos anzusehen, und wenn ja, etwas gegen Ihre Sucht tun, YouTube hat ein Time Watched-Profil hinzugefügt in Ihrem Konto-Menü. Dies generiert Statistiken basierend auf Ihrem Uhrenverlauf.

Dieses Profil zeigt Ihnen, wie lange Sie sich heute, gestern und in den letzten sieben Tagen Videos angesehen haben. Es zeigt Ihnen auch Ihren täglichen Durchschnitt, um festzustellen, ob dies eine echte Sucht oder nur eine gelegentliche Pause ist, um eine Stubenhocker zu werden.

Es ist zwar hilfreich, diese Informationen zu kennen, es lohnt sich jedoch nicht herauszufinden, dass Sie zu viel Zeit damit verbringen, YouTube-Videos anzusehen, wenn Sie etwas dagegen tun. Zum Beispiel die App schließen und ein Buch lesen. So unwahrscheinlich wie es heutzutage ist.

Helfen Sie dabei, Ihr digitales Wohlbefinden zu erhalten

Das Time Watched-Profil ist nur das neueste in einer Reihe von Tools, die YouTube eingerichtet hat. Bei den anderen handelt es sich um die oben genannte Erinnerung an eine Pause sowie um Möglichkeiten zum Verwalten von Benachrichtigungen, damit Sie nicht alle fünf Minuten Ihr Telefon überprüfen müssen.

Google ist nicht das einzige Technologieunternehmen, das Ihr digitales Wohlbefinden ernst nimmt. Facebook hat kürzlich neue Tools für Facebook und Instagram eingeführt, die Ihnen nicht nur zeigen, wie oft Sie Apps verwenden, sondern auch versuchen, Ihre Abhängigkeit von sozialen Medien zu verringern.

verbunden :  Sterben auf dem Mars, Drone Wars & mehr Must-See 3-Minuten-Dokumentarfilme
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.