So beheben Sie eingefrorene App Store-Probleme auf Ihrem Mac

Die App Store-App auf Ihrem Mac ist ein Ort, an dem Sie neue und alte Apps für Ihren Computer finden und herunterladen können. Es passiert zwar nicht die ganze Zeit, aber manchmal bleibt der App Store ohne Grund an einem Punkt hängen. Vielleicht wird ein Download pausiert und er wird einfach nicht fortgesetzt, oder der Store zeigt einfach nichts auf seinem Bildschirm an. Es kann mehrere Gründe geben, warum dies geschieht.

Hier sind einige Möglichkeiten, die eingefrorenen App Store-Probleme auf einem Mac zu beheben:

Erzwingen Sie das Beenden des App Store über das Fenster zum Erzwingen des Beendens

Wenn der App Store eingefroren ist und Sie nichts damit machen können, können Sie das Beenden erzwingen, damit er vollständig geschlossen wird, und Sie können ihn dann über das Launchpad oder das Dock neu starten.

1. Stellen Sie sicher, dass der App Store auf Ihrem Mac noch geöffnet ist.

2. Drücken Sie die Tasten „Befehl + Wahl + Esc“, um das Fenster zum Erzwingen des Beendens anzuzeigen.

3. Wenn sich das Fenster öffnet, wählen Sie „App Store“ als App, die geschlossen werden soll, und klicken Sie dann auf „Beenden erzwingen“, um die App vollständig zu beenden.

fix-app-store-force-quit

4. Das System schließt die App, unabhängig davon, ob sie reagiert hat oder nicht.

Sie können es jetzt neu starten und sehen, ob es funktioniert.

Beenden des App Store über das Dock erzwingen

Es gibt auch eine Möglichkeit, das Beenden des App Store über das Dock zu erzwingen, wie unten gezeigt.

1. Stellen Sie sicher, dass der App Store auf Ihrem Mac geöffnet ist.

2. Halten Sie die „Option“-Taste auf Ihrer Tastatur gedrückt und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das App Store-Symbol im Dock. Sie werden sehen, dass sich die Option „Beenden“ in „Beenden erzwingen“ geändert hat. Klicken Sie darauf und der App Store wird beendet.

Fix-App-Store-Dock

Es bleibt auf Ihrem Mac nicht mehr geöffnet und Sie können es neu starten, um zu sehen, ob die obige Methode das Problem für Sie behoben hat.

Beenden des App Store-Prozesses mit dem Aktivitätsmonitor

Falls Sie die oben genannten Methoden aus irgendeinem Grund nicht ausführen können, können Sie die Aktivitätsmonitor-App auf Ihrem Mac verwenden, um das Beenden der App Store-App zu erzwingen.

Verwandt :  So richten Sie Apple Pay auf Ihrem iPhone, iPad, Apple Watch und Mac ein

1. Starten Sie den Aktivitätsmonitor auf Ihrem Mac.

2. Klicken Sie oben auf die Registerkarte „CPU“, um zu den CPU-Optionen zu gelangen, falls Sie noch nicht dort sind.

Suchen Sie dort den Prozess namens „App Store“ und klicken Sie darauf, um ihn auszuwählen. Klicken Sie dann oben auf das „X“-Symbol, um den ausgewählten Vorgang zu beenden.

Fix-App-Store-Prozess

3. Sie werden gefragt, ob Sie den gewählten Vorgang wirklich beenden möchten. Klicken Sie auf „Beenden“.

fix-app-store-beenden

Der App Store wird auf Ihrem Mac geschlossen und Sie müssen ihn erneut starten, um zu sehen, ob er behoben wurde.

Löschen der App Store Cache-Dateien

Wenn das erzwungene Beenden des App Stores die Probleme nicht behoben hat, können Sie versuchen, die Cache-Dateien des App Store zu löschen. Diese Dateien werden vom App Store verwendet, um Ihnen schnell Inhalte bereitzustellen, und das Löschen dieser Dateien zwingt ihn dazu, diese Dateien neu zu erstellen, was zur Behebung des Problems beitragen kann. So geht’s:

1. Starten Sie Terminal auf Ihrem Mac.

2. Wenn Terminal gestartet wird, geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste. Es führt Sie zum temporären Ordner Ihres Mac, in dem die App Store-Cache-Dateien gespeichert sind.

Fix-App-Store-Terminal

3. Wenn der temporäre Ordner geöffnet wird, sehen Sie Dutzende von Ordnern mit unterschiedlichen Namen. Hier müssen Sie den Ordner „com.apple.appstore“ finden, mit der rechten Maustaste darauf klicken und „In den Papierkorb verschieben“ auswählen. Dadurch wird der gesamte App Store-Cache-Ordner von Ihrem Mac gelöscht.

fix-app-store-löschen

Sie können jetzt den App Store auf Ihrem Mac neu starten, um zu sehen, ob Ihre Probleme behoben wurden. Dies sollte die Probleme behoben haben, wenn die Ursache die Cache-Dateien waren.

Abschluss

Während eingefrorene App Store-Probleme auf einem Mac selten sind, können Sie beim Auftreten keine Apps auf Ihren Mac herunterladen oder aktualisieren. Die obige Anleitung zeigt einige der möglichen Möglichkeiten zur Behebung des Problems, damit Sie problemlos neue Apps auf Ihrem Mac erhalten.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.