So zeichnen Sie Ihren Bildschirm auf einem Mac auf

Das Aufzeichnen Ihres Bildschirms auf einem Mac war früher eine echte Testversion, aber im letzten Jahr ist es unglaublich einfach geworden. Die neueste Version von macOS, Mojave 10.14, enthält eine integrierte Anwendung, die hochwertige Videos Ihres Mac-Bildschirms aufnehmen kann. Es gibt viele Optionen von Drittanbietern, wenn Screenshot nicht leistungsstark genug ist.

Verwenden eines Screenshots zum Aufzeichnen des Bildschirms Ihres Mac

In macOS Mojave kann die Screenshot-App Videos vom Bildschirm Ihres Mac aufnehmen. Dies ist eine neue Funktion, die der App in Mojave hinzugefügt wurde.

1. Öffnen Sie die Screenshot-App, indem Sie die Tastenkombination verwenden, die Schicht + Befehl + 5, oder wie eine Standard-App über Siri, Launchpad oder den Anwendungsordner.

2. Die Anwendung wird als schwebende Symbolleiste am unteren Bildschirmrand angezeigt.

3. Es gibt zwei Bildschirmaufzeichnungsoptionen in der Screenshot-App. Die erste zeichnet den gesamten Bildschirm Ihres Mac auf. Sie können diesen Modus mit dem vierten Symbol von links auswählen.

screenshot-record-mac-screen-native-method-ganzen-screen

Die andere Möglichkeit besteht darin, einen ausgewählten Teil Ihres Bildschirms aufzuzeichnen. Sie können diesen Modus mit dem Symbol direkt rechts neben dem Symbol für die Aufnahme des gesamten Bildschirms auswählen.

screenshot-record-mac-screen-native-method-selected-region

5. Wenn Sie den Modus „Ausgewählten Teil aufnehmen“ wählen, müssen Sie auf Ihrem Bildschirm eine Auswahl treffen, um anzugeben, was aufgenommen werden soll. Klicken Sie dann ganz rechts in der Symbolleiste auf die Schaltfläche „Aufzeichnen“.

screenshot-record-mac-screen-native-method-record-button

6. Wenn Sie mit der Bildschirmaufnahme fertig sind, drücken Sie die Stopp-Taste in der Menüleiste oder Touch Bar, falls vorhanden.

7. Das Video wird als schwebende Miniaturansicht in der unteren rechten Ecke des Bildschirms angezeigt. Wenn das Video nicht bearbeitet werden muss, warten Sie einfach ein paar Sekunden, bis die Miniaturansicht verschwindet. Die Datei wird an dem Ort gespeichert, der unter „Optionen“ in der Screenshot-Symbolleiste ausgewählt wurde.

screenshot-record-mac-screen-native-method-floating-thumbnail

Wenn Sie das Video bearbeiten möchten, klicken Sie auf das schwebende Miniaturbild. Dadurch wird ein vereinfachter Videoplayer angezeigt, mit dem Sie das Video zuschneiden können. Um das Trimmwerkzeug zu öffnen, klicken Sie oben rechts auf das Trimmsymbol.

screenshot-record-mac-screen-native-method-trim-clip

Sie können nach Abschluss der Bearbeitung auf „Fertig“ klicken, um das Video zu speichern, oder auf das Papierkorbsymbol klicken, um das Video zu löschen. Wenn Sie das Video mit der X-Taste schließen, speichert Screenshot das Video automatisch.

Screenshot-Optionen

screenshot-record-mac-screen-native-method-options-menu

Das Menü „Optionen“ enthält mehrere relevante Optionen für die Bildschirmaufnahme. Um diese Einstellungen anzuzeigen, klicken Sie auf die Schaltfläche „Optionen“ in der Symbolleiste neben der Schaltfläche Aufnehmen/Aufzeichnen.

  • Timer: Warten Sie eine bestimmte Zeit, bevor Sie mit der Aufnahme beginnen. Sie können keine auswählen, wodurch die Aufnahme sofort gestartet wird, oder fünf und zehn Sekunden, die das Video nach dem angegebenen Intervall starten.
  • Speichern unter: Wählen Sie aus, wo Screenshot die Videoaufzeichnungen nach Bestätigung speichert. Standardmäßig speichert Screenshot Aufnahmen auf Ihrem Desktop. Sie können Standorte aus dem Schnellmenü auswählen. Klicken Sie auf „Anderer Speicherort …“, um einen Speicherort über ein Finder-Blatt auszuwählen.
  • Mikrofon: Wählen Sie den Audioeingang aus, der mit Ihrer Videoaufnahme gekoppelt werden soll. Die Standardeinstellung ist „Keine“, was offensichtlich zu einem stummen Video führt. Sie können auch Ihr Systemaudio auswählen, das alle Töne aufzeichnet, die von Ihrem Mac kommen. Wenn Sie ein externes Mikrofon an Ihren Mac angeschlossen haben, wird dies ebenfalls als Option in diesem Abschnitt des Menüs angezeigt.
Verwandt :  So verwalten Sie die Apps über Ihre Netzwerkverbindung unter macOS

Optionen von Drittanbietern

Wenn Sie mehr Kontrolle benötigen, als das Screenshot-Tool von Mojave bietet, können Sie viele Bildschirmaufzeichnungen von Drittanbietern ausprobieren.

SnagIt – eine ausgewogene Option

SnagIt vereint Leistung und Benutzerfreundlichkeit in einer benutzerfreundlichen, praktischen Benutzeroberfläche, die einfach zu bedienen und zu navigieren ist. Seine Leistung kommt mit einem Preis von 50 US-Dollar, aber das ist in der Welt der Videoaufzeichnungsanwendungen eigentlich ziemlich günstig. Glücklicherweise gibt es eine kostenlose Testversion, mit der Sie die App testen können.

screenshot-record-mac-screen-snagit-video

Die Bearbeitungswerkzeuge von SnagIt sind viel leistungsfähiger als Screenshot, mit einer aktuellen Zeitleiste und Bearbeitungswerkzeugen. Sie können auch Audio von Ihrem Systemausgang oder Ihrem externen Mikrofon aufnehmen. SnagIt ist ideal für jede Art von Tutorial- oder Lehrvideo oder das Aufzeichnen von Streaming-Videowiedergabe zur Archivierung oder Verteilung. Sein ausgewogenes Preis-Leistungs-Verhältnis macht es zu einem zuverlässigen Favoriten für alle, die Lehrinhalte schreiben.

Screenflow – professionelle Leistung

Screenflow bietet echte professionelle Video-Capture-Tools. Mit 129 US-Dollar ist es eine der teureren Anwendungen, die Sie kaufen könnten. Aber Sie erhalten viele Funktionen für diese Dollars, und es gibt eine kostenlose Testversion, um es auszuprobieren. Die App enthält einen vollständigen Video-Editor, einschließlich Titeln, Übergängen, Animationen, Mehrkanal-Audio und mehr. Mit der integrierten Stock-Bibliothek und der optimierten Medienverwaltung können Sie hochproduzierte Videos von Ihrem Desktop aus erstellen. Wenn Sie Bildschirmaufnahmen mit hohem Produktionswert benötigen und nicht mit einem separaten Editor herumspielen möchten, deckt ScreenFlow alle Ihre Bedürfnisse ab.

GIPHY Capture – Optimierte Einfachheit

screenshot-record-mac-screen-giphy-capture

Für sehr einfache Aufgaben können Sie die Verwendung von . in Betracht ziehen GIPHY-Erfassung. GIF-Erstellung treibt die App an, zeichnet aber auch Videos auf. Die Einfachheit der App macht sie einzigartig nützlich. Es nimmt keine Audio- und Ausgabeoptionen auf, nur GIF, MP4 und animiertes JPEG. Die Bearbeitungswerkzeuge sind extrem einfach, aber funktional genug, mit grundlegenden Trimmsteuerelementen und Optionen für überlagerte Titelkarten. Wenn Sie nur ein paar Sekunden Video benötigen, kann GIPHY Ihnen das geben, was Sie brauchen. Das kostenlose Preisschild fügt zusätzliche Attraktivität hinzu.

Abschluss

Für die meisten Benutzer bietet das Screenshot-Tool von Mojave die nötige Leistung, wenn Sie den Bildschirm Ihres Mac aufnehmen. Wenn Sie robustere Funktionen benötigen, bietet SnagIt ein hervorragendes Gleichgewicht zwischen Kosten, Komplexität und Benutzerfreundlichkeit. GIPHY Capture ist extrem einfach, kann aber dennoch eine nützliche macOS-Bildschirmaufzeichnungs-App sein, wenn sie innerhalb der Grenzen ihrer Grenzen verwendet wird. Für professionelle Aufnahmen erfüllt Screenflow höhere Anforderungen.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.