So funktioniert die Hausautomation

In den 90er Jahren warteten wir gespannt auf den Tag, an dem unsere H√§user von einem zentralen Ort oder sogar aus der Ferne gesteuert werden konnten. Diese Tage sind gekommen und gegangen, und als das Jahr 2000 anbrach, konnten sich nur die Reichsten der Reichen solche Systeme leisten. Das Aufkommen von Smartphones bietet jedoch viel mehr M√∂glichkeiten f√ľr Menschen ohne tiefe Taschen, einige an den unwahrscheinlichsten Orten. Aber wie funktionieren diese Systeme? Wo kommt das Smartphone ins Spiel?

Home Automation verstehen

Wenn Sie den Begriff ‚ÄěHausautomation‚Äú verwenden, k√∂nnen Sie zu dem Schluss kommen, dass ich von einem ganzheitlichen System spreche, bei dem alles im Haus von einer zentralen Stelle aus gesteuert werden kann. Ja, solche Systeme gibt es, aber sie geben nicht das vollst√§ndige Bild wieder. Hausautomation umfasst alles (oder alles) im Haus, vom Saugroboter bis zum K√ľhlschrank, das mit einem bequem platzierten Ger√§t kommuniziert.

Nun, da wir das aus dem Weg ger√§umt haben, gibt es zwei verschiedene M√∂glichkeiten, wie Sie sich der Heimautomatisierung n√§hern k√∂nnen: Einen zentralisierten Ansatz oder einen dezentralisierten Multi-Plattform-Ansatz. Lassen Sie uns zuerst √ľber den zentralisierten Ansatz sprechen, da er am einfachsten zu verstehen ist.

Zentrale Kontrolle √ľber absolut alles

Mit einem zentralisierten Hausautomationssystem haben Sie jede Menge Leistung! Ihre Klimaanlage, K√ľhlschrank, Staubsauger, Waschmaschine, Essenslieferung und sogar Ihre Telefonanlage berichten an ein einziges Ger√§t. Dieses Ger√§t ist oft eine Konsole, die an einer Wand oder einem Ger√§t in Ihrem Haus befestigt ist. Die Konsole kann mit Ihrem Smartphone kommunizieren oder nicht, um den Status Ihrer Ger√§te zu √ľberpr√ľfen und zu steuern.

Dieser Ansatz hat jedoch ein Problem: Er ber√ľcksichtigt selten zuk√ľnftige Entwicklungen.

Sie möchten sich also eine neue Waschmaschine zulegen. Der alte ist entweder kaputt oder ineffizient. So oder so bist du damit nicht mehr zufrieden. Da Ihre neue Waschmaschine mit Ihrem Automatisierungssystem verbunden werden soll, sind Ihre Auswahlmöglichkeiten auf alles beschränkt, was mit diesem System kompatibel ist. Wenn Sie eine normale Waschmaschine kaufen, kommuniziert diese nicht mit dem System. Was ist, wenn der Hersteller Ihrer Konsole nur noch dieselbe alte Maschine anbietet? Und was ist, wenn diese Maschine eingestellt wird? Das kann Sie wirklich in die Enge treiben.

Au√üerdem gibt es neue Typen der auf dem Markt erscheinenden Haushaltsger√§te. Vor 50 Jahren waren Waschmaschinen ein Novum. Was wird in f√ľnfzig Jahren erscheinen? Wenn Sie die Antwort nicht kennen, machen Sie sich keine Sorgen. Ihre Hausautomation wei√ü es auch nicht!

Verwandt :  So verwenden Sie Bild-in-Bild unter iOS 14

Hinzu kommt, dass eine Mittelkonsole unerschwinglich teuer ist. Leviton, ein Hausautomatisierungs- und Sicherheitsunternehmen, sagt, dass es zwischen kostet 3-5 USD pro Quadratfu√ü (24-38‚ā¨ oder ¬£20-33 pro Quadratmeter), um alles zu installieren. Das bedeutet, dass Sie f√ľr ein 2.000 Quadratfu√ü (~186 m¬≤) gro√ües Haus am Ende zwischen 6.000 und 10.000 US-Dollar (4400-7300 ‚ā¨ oder 3550-5920 ¬£) zahlen w√ľrden, um alles zu verkabeln.

Dezentrale Multiplattform-Hausautomation erklärt

Homeautomation-Smartphone

Eines der ersten Dinge, die Sie tun, wenn Sie ein Smartphone haben, ist, sich nach Apps umzusehen. Das gesamte mobile √Ėkosystem dreht sich um diese kleinen Codest√ľcke, die es uns erm√∂glichen, mehr Aspekte unseres Lebens auf eine Weise zu kontrollieren, die wir uns vor einigen Jahrzehnten nicht h√§tten vorstellen k√∂nnen. Was w√§re, wenn Sie nicht ein einziges Hausautomationssystem haben m√ľssten, bei dem die Ger√§te, die Sie in Ihrem Haus betreiben, mit einer beliebigen Plattform kompatibel sein m√ľssen? Genau so sieht ein dezentrales Hausautomationssystem aus.

Mit einem dezentralen System k√∂nnen Sie einen Whirlpool-K√ľhlschrank, eine Bosch-Waschmaschine, einen Roomba-Staubsauger und einen Siemens-Geschirrsp√ľler an Ihr Telefon anschlie√üen, sofern sie √ľber eine solche Konnektivit√§t verf√ľgen. Sie senden Nachrichten √ľber WLAN an einen Server, der die Nachricht sp√§ter an Ihre App weiterleitet. Auf diese Weise k√∂nnen Sie den Status Ihrer Ger√§te schnell √ľberpr√ľfen, genau wie Sie Ihre E-Mails abrufen w√ľrden.

Die Vorteile sind reichlich. Zuallererst k√∂nnen Sie die neue Waschmaschine bekommen, die Sie wollten! Zweitens erfordern neuartige Haushaltsger√§te keine Nachr√ľstung. Sie m√ľssen nur die richtige App auf Ihr Telefon herunterladen. Alles ist flie√üend und austauschbar, manchmal k√∂nnen Sie sogar zwei Ger√§te miteinander kommunizieren lassen (zB kann Ihre Waschmaschine Ihrem Trockner sagen, dass er die Haust√ľr √∂ffnen soll, wenn er fertig ist).

Zeit f√ľr ein paar coole Ideen!

M√∂chten Sie √ľber Ihr Smartphone in die Hausautomation einsteigen? Bertel hat daf√ľr gute Ratschl√§ge!

Wenn Sie andere Ger√§te kennen, die von Ihrem Telefon aus gesteuert werden k√∂nnen, schreiben Sie unten einen Kommentar mit der Modellnummer und der Firma. Sie k√∂nnen auch gerne Ihren Input und Ihre Gedanken zu dem, was Sie gerade gelesen haben, hinzuf√ľgen!

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.