So fügen Sie dem Windows 10-Kontextmenü „Verschieben nach“ oder „Kopieren nach“ hinzu


Windows 10 verfügt über eine versteckte Funktion, mit der Sie mit der rechten Maustaste auf eine Datei klicken und diese an einen bestimmten Speicherort Ihrer Wahl verschieben oder kopieren können. Mit diesem kleinen Registrierungs-Hack können Sie Ihre Dateien einfach kopieren und verschieben.

Wir müssen jedoch mit einer Standardwarnung beginnen. Der Registrierungseditor ist ein leistungsstarkes Tool, das bei unsachgemäßer Verwendung Ihr System instabil oder sogar funktionsunfähig machen kann. Es ist jedoch ein ziemlich einfacher Hack. Solange Sie die Anweisungen befolgen, sollten Sie keine Probleme haben.

Wenn Sie noch nie mit dem Registrierungseditor gearbeitet haben, sollten Sie vor Beginn etwas lesen. Sichern Sie auf jeden Fall die Registrierung (und Ihren Computer), bevor Sie die folgenden Änderungen vornehmen.

Demnächst: So sichern Sie die Windows-Registrierung und stellen sie wieder her

Wenn Sie sicherer sein möchten, können Sie auch einen Systemwiederherstellungspunkt erstellen, bevor Sie fortfahren. Auf diese Weise können Sie, wenn etwas schief geht, einfach zurückgehen, bevor etwas schief geht.

Fügen Sie dem Kontextmenü „Verschieben nach“ hinzu

Um dem Kontextmenü „Verschieben nach“ hinzuzufügen, müssen Sie zunächst den Registrierungseditor öffnen. Drücken Sie dazu Windows + R, geben Sie „regedit“ in das Textfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Navigieren Sie zu der folgenden Taste in der linken Seitenleiste oder fügen Sie sie direkt in die Adressleiste ein:

HKEY_CLASSES_ROOTAllFilesystemObjectsshellexContextMenuHandlers

Sobald Sie dort sind, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf „ContextMenuHandlers“ und wählen Sie „Neu“> „Schlüssel“ aus dem Kontextmenü.

Rechtsklick auf

Nennen Sie die neue Taste „Verschieben nach“ und drücken Sie die Eingabetaste.

Doppelklicken Sie nun auf „(Standard)“, fügen Sie die folgende Zeichenfolge in das Feld „Wertdaten“ ein und drücken Sie die Eingabetaste:

{C2FBB631-2971-11D1-A18C-00C04FD75D13}

Das Popup-Fenster

Sie können den Registrierungseditor jetzt sicher schließen. Sie müssen nicht neu starten oder sich abmelden, um diese Funktion nutzen zu können.

Fügen Sie „Kopieren nach“ zum Kontextmenü hinzu

Um dem Kontextmenü „Kopieren nach“ hinzuzufügen, öffnen Sie zunächst den Registrierungseditor. Drücken Sie Windows + R, geben Sie „regedit“ in das Textfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Navigieren Sie zu der folgenden Taste in der linken Seitenleiste oder fügen Sie sie direkt in die Adressleiste ein:

HKEY_CLASSES_ROOTAllFilesystemObjectsshellexContextMenuHandlers

Wenn Sie hier sind, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf „ContextMenuHandlers“ und wählen Sie im Kontextmenü „Neu“> „Schlüssel“.

Verwandt :  So löschen Sie Sticker auf Snapchat

Rechtsklick auf

Benennen Sie die neue Taste „Kopieren nach“ und drücken Sie die Eingabetaste.

Doppelklicken Sie nun auf „(Standard)“, fügen Sie die folgende Zeichenfolge in das Feld „Wertdaten“ ein und drücken Sie die Eingabetaste:

{C2FBB630-2971-11D1-A18C-00C04FD75D13}

Das Popup-Fenster

Wenn Sie fertig sind, können Sie den Registrierungseditor sicher schließen. Auch hier müssen Sie nicht neu starten oder abmelden, um diese Funktion nutzen zu können.

Laden Sie unseren One-Click Registry Hack herunter

Wenn Sie die Registrierung lieber nicht selbst bearbeiten möchten, können Sie unseren Hack „Verschieben hinzufügen / In Registrierung kopieren“ herunterladen. Öffnen Sie einfach die ZIP-Datei, doppelklicken Sie auf „AddMoveTo.reg“ oder „AddCopyTo.reg“ und klicken Sie dann auf „Ja“, um die Informationen zu Ihrer Registrierung hinzuzufügen.

Klicke auf

Diese REG-Dateien fügen dieselben Registrierungseinstellungen wie oben beschrieben hinzu. Wenn Sie sehen möchten, was diese REG-Datei (oder eine andere) tut, bevor Sie sie ausführen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei und wählen Sie „Bearbeiten“, um sie im Editor zu öffnen.

Sie können auch einfach Ihre eigenen Registrierungs-Hacks erstellen.

Verwenden Sie im Kontextmenü „Verschieben nach“ oder „Kopieren nach“

Sobald Sie diese Änderungen zur Windows-Registrierung hinzugefügt und mit der rechten Maustaste auf eine Datei oder einen Ordner geklickt haben, wird das Kontextmenü wie gewohnt angezeigt, enthält jedoch jetzt auch die Optionen „Verschieben nach“ und / oder „Kopieren nach“.

Die Optionen


Ein schönes kleines Dialogfeld wird angezeigt, in dem Sie einen Zielordner auswählen können. Klicken Sie anschließend einfach auf „Kopieren“, um diese Datei an den von Ihnen angegebenen Ordner zu senden.

Wählen Sie einen Zielordner aus und klicken Sie dann auf

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.