So entfernen Sie freigegebene Dateien von Google Drive

Die steigende Popularität von Google Workspace ist auf die nahtlose Freigabe, Zusammenarbeit und direkte Integration mit Google Drive zurückzuführen. Allerdings könnten Sie am Ende Hunderte von Dateien haben, die von anderen in Google Drive geteilt wurden, wenn Sie die geteilten Dateien nicht entfernen. So können Sie freigegebene Dateien aus Google Drive entfernen.

Immer wenn Sie eine von anderen freigegebene Google Doc-, Slide- oder Sheet-Datei öffnen, Bilder von Gmail auf Google Drive speichern oder Bilder über den Google Drive-Link aus dem Internet herunterladen, landen alle Medien im Abschnitt „Für mich freigegeben“. Nach ein paar Monaten benötigen Sie diese Drive-Dateien möglicherweise nicht mehr. So können Sie sie entfernen und die Unordnung aufräumen, sodass nur die für Sie wichtigen Dateien sichtbar sind.

1. Google Drive-Web

Für die beste Erfahrung sollten Sie sich für Google Drive Web entscheiden, um freigegebene Dateien zu entfernen. Hier ist wie.

Schritt 1: Besuchen Sie Google Drive im Internet.

Schritt 3: Wählen Sie in der linken Seitenleiste aus Mit mir geteilt.

Menü

Schritt 4: Sie finden vorgeschlagene Dateien und alle freigegebenen Dateien mit dem Namen und dem Datum des ursprünglichen Eigentümers.

Das Menü muss alle Arten von Mediendateien wie PDF, Blätter, Ordner, Fotos und mehr enthalten.

Schritt 5: Sehen Sie sich die Liste an und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Datei, die Sie aus Google Drive entfernen möchten.

Freigegebene Dateien entfernen

Schritt 6: Wählen Sie Entfernen aus dem Kontextmenü, und Sie können loslegen.

Wenn Sie viel unterwegs sind, können Sie freigegebene Dateien auch mit mobilen Apps aus Google Drive entfernen. Beginnen wir mit Google Drive für iPhone.

2. Google Drive für iPhone

Während Google versprochen hat, Apps mit einem nativen Look and Feel für iPhone-Nutzer zu veröffentlichen, verwendet das Unternehmen immer noch eine Benutzeroberfläche, die Android sehr nahe kommt.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um freigegebene Dateien aus der Google Drive iOS-App zu entfernen.

Schritt 1: Laden Sie Google Drive über den unten stehenden Link herunter und installieren Sie es.

Laden Sie Google Drive für iPhone herunter.

Schritt 2: Öffnen Sie die Google Drive-App.

Schritt 3: Tippen Sie unten auf die Registerkarte Freigegeben.

Verwandt :  So treten Sie der Snapchat-Beta bei
Gehen Sie zum freigegebenen Menü auf Drive for iPhone

Schritt 4: Tippen Sie neben einer Datei oder einem Ordner, den Sie entfernen möchten, auf das Dreipunktmenü.

Schritt 5: Wählen Sie Entfernen und bestätigen Sie Ihre Entscheidung.

Öffnen Sie das Menü „Mehr“ in Drive for iPhone
Entfernen Sie die freigegebene Laufwerksdatei auf dem iPhone

3. Google Drive für Android

Google Drive hat kürzlich Material You mit neuen Widgets für Android überarbeitet. Es ist ein Teil von Googles Designüberholung auf Android. So können Sie freigegebene Dateien aus der Google Drive-Android-App entfernen.

Schritt 1: Öffnen Sie die Google Drive-App auf Android und gehen Sie in der unteren Leiste zur Registerkarte „Geteilt“.

Schritt 2: Wählen Sie das Menü „Mehr“ neben einer Datei und tippen Sie auf „Entfernen“, um den Speicherplatz freizugeben.

Mehr Menü im Laufwerk öffnen
Drive-Datei auf Android entfernen

Was passiert, wenn Sie Dateien entfernen, die Personen mit Ihnen geteilt haben?

Sie müssen sich fragen, was passiert, wenn Sie Dateien entfernen, die Personen mit Ihnen auf Google Drive geteilt haben. Werden entfernte Dateien in den Drive-Suchergebnissen angezeigt? Wie erhalte ich wieder Zugang? Lassen Sie uns etwas Luft rein.

  • Wenn Sie eine entfernte Datei öffnen, wird sie wieder im Menü „Für mich freigegeben“ angezeigt.
  • Dateien, die Sie entfernt haben, werden möglicherweise weiterhin in den Drive-Suchergebnissen angezeigt.
  • Die Mitbearbeiter haben weiterhin Zugriff auf die Drive-Dateien, die Sie entfernt haben.

Mit mir geteilte Dateien herunterladen

Wenn Sie mit anderen Personen an den freigegebenen Dateien in Google Drive zusammengearbeitet haben, können Sie diese jederzeit zur Offline-Nutzung auf Ihren PC oder Mac herunterladen.

Schritt 1: Besuchen Sie Google Drive im Web und gehen Sie zum Menü Für mich freigegeben.

Menü

Schritt 2: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Datei oder einen Ordner.

Schritt 3: Wählen Sie die Option Kopie erstellen und fügen Sie Ihrem Drive-Konto ausgewählte Dateien hinzu.

Kopie aus freigegebener Datei erstellen, freigegebene Dateien aus Google Drive entfernen

Übertreiben Sie es mit dieser Praxis jedoch nicht. Sie sollten nur Kopien relevanter Dateien erstellen. Andernfalls verbrauchen sie am Ende viel Drive-Speicher und Sie müssen möglicherweise einen der Google One-Pläne abonnieren.

Schritt 4: Um die für mich freigegebenen Dateien für die Offline-Nutzung zu verwenden, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Datei oder einen Ordner und wählen Sie Herunterladen aus.

Laden Sie eine freigegebene Google Drive-Datei herunter

Google Drive lädt die Datei herunter und stellt sie im Download-Ordner auf dem PC zur Verfügung.

Beschränken Sie die Dateifreigabe von Google Drive

Stört es Sie ständig, dass ein bestimmtes Google-Konto Drive-Dateien mit Ihnen teilt? Google Drive bietet eine Option zum Blockieren von Gmail-IDs im Web.

Schritt 1: Navigieren Sie im Web zu Google Drive und gehen Sie zum Menü Für mich freigegeben.

Schritt 2: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Datei und wählen Sie Google-E-Mail-ID blockieren, und das spezifische Konto wird keine Dateien mehr mit Ihnen teilen.

Verwandt :  So fügen Sie Kontakte auf WhatsApp auf Android hinzu
Blockieren Sie die Google-ID und entfernen Sie freigegebene Dateien aus Google Drive

Bereinigen Sie das Google Drive-Konto

Sie sollten es sich zur Gewohnheit machen, irrelevante freigegebene Dateien aus Ihrem Google Drive-Konto zu entfernen. Ein überfülltes Drive-Konto erschwert es Ihnen nur, relevante Dateien bei Bedarf zu finden.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.