So erhalten Sie eine Rückerstattung bei MacKeeper

Wenn Sie MacKeeper gekauft und festgestellt haben, dass es nicht hält, was es verspricht, können Sie Ihr Geld zurückbekommen.

Für diejenigen, die es nicht wissen, MacKeeper ist eine Software, die behauptet, Ihren Mac vor Viren und anderer Malware zu schützen und die Leistung Ihres Computers zu optimieren, aber viele Benutzer haben bemerkt, dass sie diesen Behauptungen nicht ganz gerecht wird .

Als Ergebnis, gegen ZeoBIT wurde eine Sammelklage eingereicht (das Unternehmen, das MacKeeper entwickelt hat), und das Unternehmen entschied sich schließlich für 2 Millionen US-Dollar. Das bedeutet, dass Sie, wenn Sie MacKeeper gekauft haben und nicht zufrieden waren, die Möglichkeit haben, eine vollständige Rückerstattung zu erhalten.

Die Sammelklage, die ursprünglich im Mai letzten Jahres eingereicht wurde, beschuldigte ZeoBIT, MacKeeper betrügerisch zu bewerben und falsche Behauptungen darüber aufzustellen, was die Software optimieren und reparieren könnte. Genauer gesagt besagt die Klage, dass MacKeeper den Benutzern falsche Sicherheits- und Leistungsprobleme geben würde, um die 40 Dollar zu bezahlen, die für den Kauf der Software erforderlich sind, um die „Probleme“ loszuwerden.

mackeeper

AV Comparatives (ein österreichisches Unternehmen, das Antivirenprogramme testet) kürzlich MacKeeper getestet auf einer neuen Version von OS X Yosemite. Die Software warnte, dass der Zustand des Computers „ernst“ sei und dass über 1.500 Dateien bereinigt werden müssten, weshalb die Benutzer aufgefordert wurden, die Vollversion von MacKeeper zu kaufen, um ihren Computer zu bereinigen.

Obwohl das Unternehmen keine Schuld eingesteht, steckt es 2 Millionen US-Dollar in einen Fonds, der Käufe von MacKeeper an diejenigen zurückerstattet, die Ansprüche bei ZeoBIT geltend machen, um ihr Geld zurückzubekommen.

Gerichtsdokumente besagen, dass 513.330 Menschen MacKeeper in den USA für bis zu 40 US-Dollar pro Exemplar gekauft haben, was einem Umsatz von höchstens 20,5 Millionen US-Dollar entspricht. Allerdings wird nicht jeder dieser Käufer Ansprüche geltend machen, da normalerweise nur eine Handvoll Personen Ansprüche in einer Sammelklage geltend machen, aber wenn die Zahl der Personen, die Ansprüche geltend machen, zunimmt, wird die Höhe der Rückerstattungen sinken. Außerdem wird ein Drittel dieser 2 Millionen Dollar sowieso für Anwaltskosten verwendet. Dies bedeutet, dass, wenn jeder Benutzer einen Antrag auf Rückerstattung stellen würde, dies ungefähr eine Rückerstattung von 2,50 USD wäre.

Nicht gerade eine vollständige Rückerstattung, aber auch hier reichen nur sehr wenige Personen in den meisten Sammelklagen tatsächlich Ansprüche ein.

MacBook-Pro-620x452

Wenn Sie jedoch an einer Rückerstattung für MacKeeper interessiert sind (egal wie viel), ist die einzige Voraussetzung, dass Sie MacKeeper vor dem 16. Juli 2015 gekauft haben. Wenn ja, können Sie zu gehen Diese Internetseite einen Anspruch geltend zu machen. Klicken Sie dort einfach auf . Dort geben Sie Ihren Namen, Ihre Postanschrift und Ihre E-Mail-Adresse ein, die zum Kauf von MacKeeper verwendet wurden.

Verwandt :  Öffnen Sie eine Eingabeaufforderung in einem beliebigen Ordner über das Kontextmenü

Sie haben bis zum 30. November dieses Jahres Zeit, um Ihre Klage einzureichen, da das Gericht erst am 16. Oktober eine endgültige Genehmigung erteilen wird, da es der Öffentlichkeit die Möglichkeit gibt, zu sprechen und sich dem Vergleich zu widersetzen, wenn sie dies wünschen.

Darüber hinaus ist es immer noch möglich, dass die derzeitigen Eigentümer von MacKeeper verklagt werden, da die Software bereits 2013 an ein deutsches Unternehmen verkauft wurde und derzeit nicht Teil der Sammelklage ist, aber das könnte sich ändern.

Sie haben vielleicht gesehen, dass MacKeeper in verschiedenen Teilen des Internets beworben wird, vielleicht auf mehreren Video-Websites für Erwachsene, wo die Software einen Großteil ihrer Zeit damit verbringt, beworben zu werden. Das ist wahrscheinlich eine riesige Verkaufsmöglichkeit für das Unternehmen, und es ist auch ein guter Weg, dies zu tun, wenn man bedenkt, dass Inhalte für Erwachsene das Stigma haben, heimlich Malware auf Ihrem Computer zu installieren, und wenn Sie ein Popup-Fenster für MacKeeper erhalten, das besagt, dass dies der Fall sein wird diese Malware loszuwerden, sieht es nach einer Win-Win-Situation aus.

Es scheint jedoch, dass MacKeeper dem Hype (oder dessen Fehlen) nicht ganz gerecht wird, und genügend Benutzer haben sich darüber beschwert, dass schließlich etwas so Großes wie eine Sammelklage eingereicht wurde.