So verwenden Sie Ihren Mac als WLAN-Hotspot

Wenn Sie Ihre Mobilgeräte mit WLAN verbinden müssen, erfahren Sie hier, wie Sie Ihren Mac als WLAN-Hotspot verwenden.

Es kann vorkommen, dass nur eine Kabelverbindung verfügbar ist, z. B. in einem Hotelzimmer, in dem Sie möglicherweise für das WLAN bezahlen müssen, aber Sie können sich kostenlos mit dem Ethernet verbinden, wenn Sie möchten. Oder wenn die WLAN-Verbindung besonders schwach ist, aber das Ethernet eine bessere Verbindung bietet, ist es ein großartiger Trick, Ihren Mac in einen WLAN-Hotspot zu verwandeln.

Wenn Sie Ihren Mac in einen WLAN-Hotspot verwandeln, fungiert er als eine Art Router oder sogar als WLAN-Repeater. Es nimmt die Verbindung vom Ethernet-Kabel und wandelt sie mithilfe des integrierten WiFi-Radios des Mac in ein drahtloses Signal um.

Wenn Sie eine ziemlich schlechte WLAN-Verbindung bekommen, kann das Verwandeln Ihres Mac in einen Hotspot das Signal verstärken, wodurch Sie eine bessere Verbindung auf Ihren Mobilgeräten erhalten. Außerdem können Sie bei Bedarf auch einen Laptop an Ihren provisorischen Hotspot anschließen und mehrere Geräte gleichzeitig anschließen.

So verwenden Sie Ihren Mac als WLAN-Hotspot.

Verwandeln Sie Ihren Mac in einen WLAN-Hotspot

Das Beste an der Verwendung Ihres Mac als WLAN-Hotspot ist, dass Sie im Gegensatz zu Windows keine Tools oder Software von Drittanbietern herunterladen und installieren müssen. Es dauert nur ein paar Minuten, um an den Netzwerkeinstellungen in OS X herumzuspielen.

Um Ihren Mac als WLAN-Hotspot zu verwenden und andere Geräte damit zu verbinden, folgen Sie einfach diesen einfachen Schritten:

Öffnen Sie zunächst und klicken Sie auf .

mac-wifi-hotspot-1

Klicken Sie von dort aus auf das Dropdown-Menü neben und wählen Sie Ihren Ethernet-Port aus (er könnte auch Thunderbolt Ethernet heißen, wenn Sie ein neueres MacBook haben).

Wählen Sie darunter aus der Liste aus.

mac-wifi-hotspot-4

Klicken Sie anschließend unten auf .

Auf diesem Popup-Bildschirm können Sie den Namen des WLAN-Hotspots einrichten und ihm ein Passwort zuweisen, das Benutzer eingeben müssen, um auf den Hotspot zuzugreifen. Klicken Sie, wenn Sie fertig sind.

mac-wifi-hotspot-2

Setzen Sie als Nächstes ein Häkchen neben auf der linken Seite in der Seitenleiste. Es erscheint ein Popup-Fenster, in das Sie klicken, um den WLAN-Hotspot offiziell zu starten.

mac-wifi-hotspot-3

Der einzige Nachteil hier ist, dass Sie keinen WLAN-Hotspot erstellen können, während Ihr Mac mit WLAN verbunden ist. Die einzige Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, einen USB-WLAN-Adapter anzuschließen, der Ihnen einen zweiten WLAN-Chip auf Ihrem Mac gibt.

Natürlich ist es sehr selten, dass Sie dies überhaupt tun müssen, aber es gibt einige Hotels, in denen Sie nur eines Ihrer Geräte mit ihrem WLAN verbinden können. Daher kann die Verwendung Ihres Mac als WLAN-Hotspot eine großartige Möglichkeit sein umgehen Sie diese Regel, aber Ihr Mac wäre auch mit WiFi verbunden, also brauchen Sie den zweiten WiFi-Chip, um dies zu tun.

Verwandt :  So löschen Sie Xbox One-Spiele

Eine Alternative wäre, ein anderes Gerät über Bluetooth mit einem Bluetooth-PAN mit Ihrem Mac zu verbinden. Wenn Ihr Mac also mit WLAN verbunden ist und diese Verbindung mit einem anderen Gerät teilen möchten, können Sie die Verbindung über Bluetooth teilen. Die Geschwindigkeiten sind nicht so schnell wie bei WLAN, aber es ist zumindest etwas, und die Akkulaufzeit wird ebenfalls von Vorteil sein.

Dies ist eine großartige Funktion, die Sie wissen sollten, wenn Sie in einer Situation sind, in der Sie WLAN benötigen, aber nur Ethernet-Verbindungen verfügbar sind. Auch hier werden Sie nicht ständig darauf stoßen, zumal WiFi jetzt so weit verbreitet ist, aber selbst wenn das WiFi-Signal ziemlich schwach ist, kann dieser kleine Trick den Tag retten.