Wann wird Microsoft die Unterstützung von Windows 10 einstellen?

Das Windows 10-Logo mit einem Fragezeichen davor

Jetzt, da Windows 11 in Sicht ist, fragen Sie sich vielleicht, wie lange Sie Windows 10 mit fortlaufenden Sicherheitsupdates von Microsoft sicher verwenden können. Wir haben die Antwort.

Desktop-Support für Windows 10 endet im Oktober 2025

Gemäß Lebenszyklus-Website von Microsoft, wird das Unternehmen offiziell Windows 10 Home, Windows 10 Pro, Windows 10 Enterprise, und Windows 10 Education-Editionen bis zum 14. Oktober 2025. Zu diesem Zeitpunkt erreichen alle regulären Desktop-Editionen von Windows 10 den End-of-Life-Status, was bedeutet, dass sie keine Sicherheitsupdates mehr von Microsoft erhalten.

So überprüfen Sie, ob Ihr Windows 10-PC Windows 11 ausführen kann

VERBUNDENSo überprüfen Sie, ob Ihr Windows 10-PC Windows 11 ausführen kann

(Unterstützung für die weniger häufig verwendeten Langfristiger Support-Kanal Veröffentlichungen Windows 10 2019 LTSC und Windows 10 IoT 2019 LTSC endet am 9. Januar 2029.)

Nach dem Ende des Windows 10-Supports müssen Sie auf Windows 11 aktualisieren, um weiterhin Sicherheitsupdates zu erhalten. In unserer stark vernetzten Welt sind diese Updates für die Wahrung Ihrer Privatsphäre und Datensicherheit unerlässlich.

VERBUNDEN: Windows 11: Was ist neu in Microsofts neuem Betriebssystem

Wann erhält Windows 10 keine Sicherheitsupdates mehr?

Wie oben erwähnt, erhalten Windows 10 Home, Pro, Education, Enterprise und IoT Enterprise nach dem 14. Oktober 2025 keine Sicherheitsupdates mehr.

Windows LTSC, eine spezielle Windows-Version für Unternehmen, die langfristigen Support benötigen, wird noch einige Jahre danach Updates erhalten. Windows 10 2019 LTSC und Windows 10 IoT 2019 LTSC erhalten am 9. Januar 2029 keine Sicherheitsupdates mehr.

Windows 11 ist unvermeidlich, ob wir wollen oder nicht.

Sobald die Sicherheitsupdates beendet sind, sind Sie auf sich allein gestellt. Alle neuen Sicherheitslücken, die nach diesem Datum in Windows 10 gefunden wurden, werden möglicherweise nicht von Microsoft gepatcht (obwohl es seltene Ausnahmen von dieser Regel gab). Trotzdem kann man sich definitiv nicht darauf verlassen, also ist es am besten, bis Oktober 2025 auf Windows 11 zu aktualisieren. Auf der positiven Seite sieht es so aus, als ob Windows 11 viele nützliche neue Funktionen enthält, also sollte es kein schmerzhaftes Upgrade sein.

VERBUNDEN: Windows 11: Was ist neu in Microsofts neuem Betriebssystem

Wie lange kann ich Windows 10 weiter verwenden?

Windows 10 wird im Oktober 2025 nicht auf magische Weise aufhören zu funktionieren, selbst wenn Microsoft keine Sicherheitsupdates mehr bereitstellt. Das bedeutet, dass Sie es technisch weiter verwenden können (wie es einige treue Verweigerer mit älteren Windows-Versionen in der Vergangenheit getan haben), obwohl dies im Allgemeinen keine gute Idee ist.

Da ausgeklügelte Phishing-Angriffe, Remote-Exploits und Ransomware heutzutage weit verbreitet sind, ist der Einsatz für die meisten Menschen einfach zu hoch, um ihre persönlichen Daten mit einem nicht unterstützten Betriebssystem zu riskieren.

Verwandt :  So ändern Sie das Instagram-App-Symbol auf iPhone und Android

Aktualisieren Sie also, wenn Sie bereit sind – Sie haben bis 2025 Zeit, um dies sicher zu tun –, aber wissen Sie, dass sich die Technologie ständig ändert und die Zeit vergeht. Eines Tages werden wir alle auf Windows 10 zurückblicken, das in einem Museum und erinnern Sie sich an die guten alten Tage. Bleibt sicher da draußen!

VERBUNDEN: Möchten Sie Ransomware überleben? So schützen Sie Ihren PC

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.