Reduzieren oder entfernen Sie Hintergrundgeräusche mit Audacity für Windows PC

Beim Versuch, eine einfache gesprochene Erzählung zu machen, hören wir möglicherweise ein kontinuierliches und konsistentes Zischen oder Pfeifen im Hintergrund. Unnötigerweise durch das Problem beunruhigt, suchen wir nach Möglichkeiten, dieses Problem zu lösen, und stoßen auf mehrere Tutorials. Leider sind viele davon entweder einfach verwirrend oder für ein Premiumprodukt geeignet. Keine Sorge, gib Unverfrorenheit Software ausprobieren!

Audacity ist eine kostenlose, quelloffene, plattformübergreifende Audiosoftware für Windows. Die einfach zu bedienende Software. Wir hatten diesen Beitrag bereits früher behandelt, in dem wir die Technik des Teilens und Zusammenführens von Audiodateien mit Audacity gelernt haben. Heute werden wir lernen, Hintergrundgeräusche in einer Aufnahme über Audacity zu reduzieren.

Reduzieren oder entfernen Sie Hintergrundgeräusche

Lärmminderung

Audacity verfügt über den Audioeffekt „Noise Reduction“. Es kann einige Arten von Rauschen aus einer Aufnahme entfernen. Dieser Effekt funktioniert am besten mit Geräuschen wie Hintergrundrauschen. Um den Rauschpegel zu reduzieren, wählen Sie zunächst Audio aus, das nur das Rauschen ist, und erstellen ein „Rauschprofil“. Sobald Audacity das Geräuschprofil kennt, kann es die Lautstärke von Geräuschen dieser Art in dem von Ihnen ausgewählten Audio reduzieren.

Fügen Sie der App zunächst eine Sprachdatei hinzu. Audacity kann viele gängige Audiodateiformate importieren, einschließlich WAV, AIFF und MP3.

Sehen Sie sich als Nächstes die Stereo-Wellenform an. Der linke Kanal wird in der oberen Hälfte der Spur und der rechte Kanal in der unteren Hälfte angezeigt. Beachten Sie, dass das Audio lauter ist, wenn die Wellenform näher an den oberen und unteren Rand der Spur reicht. Beachten Sie das Stereo-Wellenmuster. Es zeigt Ihnen, welche Teile ruhig sind. Verwenden Sie Ihre Maus und klicken und ziehen Sie über einen ruhigen Teil, um ihn auszuwählen.

Reduce or Remove Background Noise

Wechseln Sie danach in das Effekte-Menü. Audacity enthält viele integrierte Effekte, mit denen Sie eine breite Palette von Plug-in-Effekten verwenden können. Außerdem können Sie bei allen Effekten, die einen Dialog haben, das Audio so hören, wie es durch den Effekt verändert wurde, bevor Sie den Effekt auf die Wellenform anwenden.

Gehen Sie nach dem Zugriff zu ‚Lärmminderung‚ Klicken Sie darauf, um ein Fenster zu öffnen. Suchen Sie nach der Option „Geräuschprofil‚, und drücken Sie dann die OK-Taste.

Wählen Sie anschließend den Teil der Sounddatei aus, der das Voice-Over enthält. Wiederholen Sie die oben genannten Schritte nacheinander und ändern Sie bei Bedarf die Rauschunterdrückungsstufe.

Wenn Sie fertig sind, wählen Sie OK.

Jetzt werden Sie feststellen, dass sich das Wellenmuster der Datei geändert hat, da der Rauschpegel schrittweise reduziert wurde. Spielen Sie den Soundbit ab, um ihn zu überprüfen.

Verwandt :  So aktivieren Sie das Kopieren und Einfügen in der Windows 10-Eingabeaufforderung

All dies wurde in Audacity aufgrund der Spectral Selection-Fähigkeit vereinfacht. Es ist das charakteristische Merkmal von Spectrograms, mit dem Sie den Frequenzinhalt von Audio anzeigen und dann nur ausgewählte Frequenzen bearbeiten können. Dies ist besonders nützlich für Sprachaufnahmen. Spektrale Auswahl und Bearbeitung können unter anderem verwendet werden für:

  1. Bereinigen Sie den unerwünschten Ton, indem Sie Frequenzen entfernen
  2. Verstärkung bestimmter Resonanzen
  3. Ändern der Qualität einer Stimme
  4. Entfernen von Mundgeräuschen aus der Stimmarbeit.

Hoffe, das funktioniert für Sie!