iOS 10 ist draußen und macht Lust auf ein Gerät mit 3D-Touch. Viele der in iOS 10 eingeführten Verknüpfungen und praktischen neuen Optionen sind an 3D-Touch gebunden. Wenn es Ihrem Gerät fehlt, verpassen Sie, wie einfach iOS 10 zu verwenden ist. Möglicherweise verpassen Sie sogar einige tatsächliche Funktionen wie die Funktion für die Blitzlichtintensität. Eine weitere seltsame Kleinigkeit in iOS im Allgemeinen ist, dass einige Einstellungen nur sichtbar sind, wenn sich Ihr Gerät im Querformat befindet. In iOS 10 ist eine solche Funktion die neue Suchfunktion in Safari. Mit der Funktion können Sie im Wesentlichen alle Ihre geöffneten Tabs durchsuchen und schnell den gewünschten finden. So greifen Sie darauf zu.

Stellen Sie sicher, dass Sie die Ausrichtungssperre deaktiviert haben. Sie müssen in den Querformatmodus wechseln, um die Suchleiste anzuzeigen. Öffnen Sie Safari und drehen Sie Ihr Gerät, sodass es in den Querformatmodus wechselt.

Tippen Sie unten rechts auf die Tab-Schaltfläche. Im Hochformat können Sie durch die geöffneten Registerkarten wischen. Im Querformat erscheinen die Registerkarten jedoch als kleine Miniaturansichten in einem Rasterlayout. Sie ähneln der Kurzwahl, die Sie in Desktop-Browsern sehen. Oben ist die Suchleiste.

Die Suchleiste durchsucht die geöffneten Registerkarten. Es wird kein Text innerhalb der Registerkarten durchsucht. Es wurde entwickelt, um Ihnen zu helfen, eine bestimmte Registerkarte zu finden, wenn Sie eine beträchtliche Anzahl davon geöffnet haben. Geben Sie einfach den Namen der geöffneten Website ein und es wird die richtige Registerkarte für Sie gefunden.

Safari-Tab-Suche

Eine Tab-Suchfunktion wird weder von Chrome noch von Firefox unter iOS angeboten. Ebenso ist diese Funktion keine Standardfunktion in der Desktop-Version von Chrome und Firefox, während Safari sie seit langem in maOS unterstützt.

Es ist nützlich, um es gelinde auszudrücken. Fast alle Links, auf die Sie tippen, öffnen sich in Safari und hinterlassen eine Menge Unordnung, mit der Sie mit der Suchleiste umgehen können. Es ist nur seltsam, dass im Hochformat nicht darauf zugegriffen werden kann. Ein unwissender Benutzer könnte es völlig übersehen.