Haben Sie ein seltsames iPhone-Problem? Starten Sie es neu!

Ein Apple-Logo mit einem Rotations-Logo drum herum

Seien wir ehrlich: Auf Ihrem iPhone tauchen manchmal mysteriöse Fehler auf. Wenn Sie sie nicht mit einem Update beheben können, können Sie sie manchmal vorübergehend entfernen, indem Sie Ihr Gerät neu starten. Dies funktioniert auch für das iPad und die Apple Watch.

Die Frustration von Software-Bugs

Hier bei How-To Geek sind uns von Zeit zu Zeit seltsame Probleme auf unseren iPhones aufgefallen. Manchmal werden Elemente auf dem Bildschirm verschwommen, wenn sie nicht sollen, Tippen auf den Bildschirm beantwortet einen Anruf nicht oder die Akkulaufzeit wird durch Fernreisen beeinträchtigt.

Ist eines dieser Probleme sinnvoll? Nein sie sind Fehler, bei denen es sich um unbeabsichtigte Programmierfehler entweder in der Software, auf der das iPhone (iOS) läuft, oder in verschiedenen Apps handelt. Zugegeben, diese Probleme sind bei Apple-Produkten normalerweise selten, aber das macht sie umso frustrierender, da es schwer zu sagen ist, warum sie auftreten. Aber es gibt Dinge, die wir dagegen tun können.

Neustart: Die Methode zur schnellen Fehlerbehebung

Wenn Sie auf Ihrem iPhone auf einen seltsamen Fehler oder Fehler gestoßen sind, den Sie nicht abschütteln können, versuchen Sie, es herunterzufahren und neu zu starten. Es ist wie ein Neustart Ihres Mac oder PCs.

Durch einen Neustart erzwingen Sie, dass das Betriebssystem und alle Anwendungen, die Sie verwenden, von Grund auf neu geladen werden. Dies wischt im Grunde genommen die Tafel sauber und lässt sie von vorne beginnen, wodurch möglicherweise ein seltenes Szenario in der Funktion des Programms vermieden wird, das den Fehler verursacht haben könnte. Sie löschen auch den Systemspeicher, wodurch alle verbleibenden Speicherlecks, Überläufe oder Fehler entfernt werden können, die möglicherweise Probleme verursachen.

So starten Sie ein iPhone neu variiert je nach Modell:

  • iPhone ohne Home-Button: Halten Sie gleichzeitig die Seitentaste und die Lauter- oder Leiser-Taste gedrückt, bis der Ausschalt-Schieberegler auf dem Bildschirm erscheint.
  • iPhone mit Home-Button und Side-Button: Halten Sie die Seitentaste gedrückt, bis der Schieberegler zum Ausschalten angezeigt wird.
  • iPhone mit Home-Button und Top-Button: Halten Sie die obere Taste gedrückt, bis der Schieberegler zum Ausschalten angezeigt wird.

Es ist auch möglich, Ihr iPhone ohne Verwendung einer Hardwaretaste herunterzufahren, wenn Sie zu Einstellungen > Allgemein navigieren und auf „Herunterfahren“ tippen.

Sobald der Schieberegler „Slide to Power Off“ auf dem Bildschirm angezeigt wird, streichen Sie darüber und warten Sie, bis Ihr Gerät vollständig heruntergefahren ist.

Der Apple iPhone "Slide to Power Off"-Schieberegler.

Halten Sie dann die Seitentaste oder die obere Taste Ihres iPhones gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird. Wenn Sie wieder loslegen, ist es möglich, dass Ihr Fehler wie von Zauberhand verschwunden ist.

Verwandt :  So überprüfen Sie, ob Ihr Konto Teil der Facebook-Datenverletzung 2021 war

Wenn das Problem nur in einer App auftritt (z. B. wenn eine App eingefroren erscheint und Sie sie nicht verwenden können), können Sie nur diese App schließen und neu starten, anstatt sie neu zu starten.

VERBUNDEN: So schließen und starten Sie iPhone- und iPad-Apps neu

Aktualisieren: Die ideale Methode zur Fehlerbehebung

iPad und iPhone OS Update-Bildschirm Held

Wenn auf Ihrem iPhone immer wieder derselbe Fehler auftritt und ein Neustart nicht hilft, suchen Sie nach einem Software-Update. Es ist möglich, dass Apple oder App-Entwickler den gleichen Fehler gesehen haben und ihn entweder mit einem Update behoben haben oder planen, ihn in einer zukünftigen Version zu beheben.

Wenn der Fehler mit der Funktionsweise von iOS zusammenhängt (der Startbildschirm, Widgets, Bluetooth oder integrierte Apps, um nur einige Beispiele zu nennen), besuchen Sie Einstellungen > Allgemein > Software-Update und aktualisieren Sie Ihr iOS auf die neueste verfügbare Version.

VERBUNDEN: So aktualisieren Sie Ihr iPhone auf die neueste iOS-Version

Wenn der Fehler mit einer nicht von Ihnen heruntergeladenen App von Apple zusammenhängt, öffnen Sie den App Store und tippen Sie auf Ihren Apple-ID-Avatar, um nach Updates zu suchen. Sie können alle Ihre Apps aktualisieren oder auf das Download-Symbol neben der App tippen, die Sie aktualisieren möchten. Wenn für eine bestimmte App kein Update verfügbar ist, wird sie nicht in der Update-Liste aufgeführt.

VERBUNDEN: So aktualisieren Sie iPhone- und iPad-Apps

Nachdem Sie iOS oder eine App aktualisiert haben, prüfen Sie, ob der Fehler behoben ist. Wenn dies der Fall ist, wurde es wahrscheinlich durch das Update behoben. Wenn dies nicht der Fall ist, sollten Sie den Fehler möglicherweise Apple oder einem App-Entwickler melden.

Einen Fehler an Apple oder einen App-Entwickler melden

Wenn ein Fehler wiederholt auf Ihrem Gerät auftritt, lohnt es sich wahrscheinlich, ihn zu melden, damit er in Zukunft behoben werden kann. Sie können Apple einen iPhone-Fehler melden mit dieses Feedback-Formular auf der Apple-Website. Wählen Sie beim Ausfüllen des Formulars im Menü „Feedback-Typ“ die Option „Fehlerbericht“.

Wählen Sie "Fehlerbericht" aus dem Menü "Feedback-Typ".

Wenn Sie Probleme mit einer Drittanbieter-App haben, öffnen Sie den App Store und navigieren Sie zur Seite der problematischen App. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie direkt unter dem Bewertungsergebnis auf „App-Support“.

Tippen Sie auf der Seite einer App im App Store auf "App-Support."

Dieser Link führt Sie zur Support-Website des App-Entwicklers. Folgen Sie den dortigen Anweisungen, um den Entwickler zu kontaktieren oder einen Fehler zu melden. Viel Glück!

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.