Ihr PC unterstützt Windows 11 nicht? Vielleicht ist es an der Zeit, Linux auszuprobieren

Linux buchstabiert mit schwarzen Tasten auf weißem Hintergrund

Haben Sie überprüft, ob Ihr PC für ein Update auf Windows 11 geeignet ist, nur um dann enttäuscht zu werden? Eine Ihrer wenigen Optionen für die weitere Nutzung Ihres Laptops oder Desktops über Windows 10 hinaus ist die Installation von Linux. Hier ist, warum das nicht schlimm ist.

Die guten Leute bei Microsoft haben hohe Erwartungen an Windows 11-Geräte gesetzt und Mindestsystemanforderungen veröffentlicht, die die Bedeutung des Wortes „Minimum“ erweitern. Wenn Ihr Gerät auch nur ein paar Jahre alt ist, wird Ihr Computer wahrscheinlich nicht den Senf schneiden.

Veraltete Hardware kann Sie jedoch in eine echte Notlage bringen. Verwenden Sie weiterhin veraltete Software und laden Sie zu Sicherheitsrisiken ein, oder geben Sie Ihr hart verdientes Geld für ein neues Gerät aus und tragen Sie dazu bei das globale Elektroschrottproblem?

Linux: Das andere Betriebssystem

Hier kommt Linux zur Rettung. Linux-Betriebssysteme (auch Distributionen genannt) haben in der Regel viel entspanntere Systemanforderungen und einige sind sogar speziell auf alte und Low-End-Hardware ausgerichtet. Das Beste daran ist, dass Linux kostenlos ist.

Elementary OS Linux-Distribution

Selbst wenn Sie sich immer noch für den Kauf eines Windows 11-fähigen PCs entscheiden, können Sie durch die Installation von Linux auf Ihrem alten Computer Ihre noch funktionierende Hardware weiterhin kostenlos nutzen. Nein, Linux kann nicht alles, was Windows tut, aber für die meisten alltäglichen Computeraufgaben erledigt Linux die Arbeit.

VERBUNDEN: Welche Apps können Sie tatsächlich unter Linux ausführen?

Darüber hinaus viele moderne Distributionen, wie Ubuntu, Grundlegendes Betriebssystem, und Fedora, sind bestrebt, Ihnen eine hohe Funktionalität und ein schickes, progressives Aussehen direkt nach dem Auspacken zu bieten. Sie müssen nicht lange nach etwas suchen, das Ihren Bedürfnissen entspricht und Ihren Stil ergänzt. Und seien wir mal ehrlich, werden Sie es wirklich vermissen, Anzeigen auf Ihrem Desktop zu haben?

So probieren Sie Linux aus

Um Linux direkt auf Ihrem System auszuführen, müssen Sie eine Distribution auswählen (beachten Sie unsere Empfehlungen für Anfänger) und diese dann auf ein bootfähiges Laufwerk schreiben. Danach können Sie es auf Ihrem PC booten und ausprobieren. Machen Sie sich keine Sorgen, dieser „Live-Boot“ löscht Ihr aktuelles Windows-System oder Ihre aktuellen Dateien nicht, es sei denn, Sie entscheiden sich ausdrücklich für diesen Weg.

Wenn Ihnen gefällt, was Sie sehen, folgen Sie unserer vollständigen Anleitung zur Installation von Linux. Ihre von Microsoft verlassene Hardware wird es Ihnen danken.

VERBUNDEN: So installieren Sie Linux

Verwandt :  So beheben Sie das Problem, dass das Light-Design von Windows 10 nicht funktioniert
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.