So ändern Sie den Doze-Modus in Android Marshmallow-Telefonen

Der Doze-Modus in Android Marshmallow ist die Lösung für den Batterieverbrauch, wenn sich Ihr Telefon längere Zeit im Leerlauf befindet. Die Wartezeit, bis das Telefon tatsächlich in den Doze-Modus wechselt, beträgt 30 Minuten. Aber in der Vergangenheit hatten wir gezeigt, wie Sie diesen Doze-Modus erzwingen können, wenn Sie den Bildschirm ausschalten. Ihr Telefon verlässt jedoch den Doze-Modus, wenn es eine Bewegung erkennt. Was also, wenn Sie möchten, dass Ihr Telefon immer im Doze-Modus bleibt? Was wäre, wenn Sie die Wartezeit und verschiedene Sensor-Timeouts ändern könnten, die der Doze-Modus verwendet? Mal sehen, wie Sie es tun können.


Feinabstimmung des Doze-Modus

Jetzt benötigt die App, mit der wir diese Aufgabe erledigen werden, Root-Zugriff. Stellen Sie also sicher, dass das Telefon gerootet ist. Und auf Ihrem Gerät sollte (natürlich) Android 6.0 und höher laufen. Lassen Sie uns eintauchen.

So stellen Sie den Doze-Modus fein ein

Schritt 1: Laden Sie diese App namens Naptime herunter und installieren Sie sie.

Schritt 2: Gewähren Sie Root-Zugriff. Direkt nach dem Öffnen der App werden Sie aufgefordert, Root-Zugriff zu gewähren. Natürlich getroffen Gewähren. Da Sie einige Systemeinstellungen ändern werden, müssen Sie der App erlauben, die Systemeinstellungen zu ändern.


Schlafenszeit 1

Schlafenszeit 2

Schritt 3: Aktivieren Sie den aggressiven Modus. Dadurch wechselt Ihr Telefon direkt in den Doze-Modus, wenn sich der Bildschirm ausschaltet. Außerdem besteht die Möglichkeit, Bewegungserkennung deaktivieren. Aktivieren Sie es, um Ihr Telefon immer im Doze-Modus zu halten, auch wenn es eine Bewegung erkennt.


Schlafenszeit 3

Schritt 4: Eine App auf die Whitelist setzen. Sie können eine App als Whitelist festlegen, was bedeutet, dass diese App nicht vom Doze-Modus betroffen ist. Es wird normal funktionieren. Sie können nur eine App auswählen, da Entwickler während der Entwicklung nicht mehr als eine App zulassen können.


Schlafenszeit 4

Schritt-5: Lassen Sie uns nun die verschiedenen Parameter einstellen, mit denen Doze arbeitet. Wir sehen uns zuerst den Abschnitt Sensoren an. Jede Option hat eine Erklärung des Entwicklers. Hier können Sie das Timeout für verschiedene Sensoren ändern, die den Status von Doze auf aktiv/inaktiv ändern. Die erste Möglichkeit ist die Zeitüberschreitung bei Inaktivität. Dies ist die Zeitüberschreitung, bei der Ihr Telefon nach verschiedenen Sensoren sucht, um festzustellen, ob es sich bewegt oder nicht.


Schlafenszeit 5

Sie können dies auf 1200 Sekunden (d. h. 20 Minuten) verringern, wenn Sie möchten, dass das Telefon häufig aktiv wird. Passen Sie jedoch auf, dass Sie es nicht zu weit absenken, da dies die Batterie entleert, indem Sie die Sensoren bei jedem Timeout überprüfen.

Verwandt :  Xbox One S 4K-Leitfaden: Funktionen, Probleme und welche Fernseher Sie kaufen sollten


Schlafenszeit 6

Die nächsten Optionen sind die Erkennungs-Timeouts. Dies ist die Zeit, in der die Sensoren überprüft werden, ob das Telefon in Bewegung ist oder nicht, bevor entschieden wird, dass es inaktiv ist. Sie können die Informationen für jede Option selbst lesen und die Werte entsprechend ändern.

Danach ist der Ruhebereich, in dem Sie die maximale Zeit einstellen können, zu der Ihr Telefon nach dem Wechsel in den Doze-Modus im Ruhezustand bleiben soll. Plus, andere Optionen für den Ruhezustand nach einem inaktiven Timeout und mehr.

Testen Sie verschiedene Werte, um zu sehen, ob Ihr Telefon damit mehr Akkulaufzeit erhält. Wenn Sie glauben, dass Sie es vermasselt haben, können Sie die Standardeinstellungen wiederherstellen. Sie können sich auch diesen Reddit-Thread ansehen, um andere Ansichten von anderen Benutzern zu erhalten. Es gibt auch eine ähnliche App auf XDA namens Doze Setting Editor. Das kannst du auch ausprobieren.

Eine Sache, die ich in diesen Apps haben möchte, sind Profile. Ein Einstellungsprofil, das die beste Akkulaufzeit für verschiedene Situationen bietet. Zum Beispiel, wenn Sie unterwegs sind (wo das Gerät meistens in Bewegung ist) oder während Sie arbeiten (wo Ihr Gerät meistens im Leerlauf ist). Auf diese Weise müssen wir nicht jedes Mal mit den Einstellungen herumspielen, um sie an unsere aktuelle Situation anzupassen.

LESEN SIE AUCH: So erhalten Sie den Doze-Modus von Marshmallow jetzt auf jedem Android-Gerät

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.