So importieren Sie Chrome-Lesezeichen in den Samsung Internetbrowser

Samsung Internet Browser ist eine der besten Alternativen zu Chrome auf Android und löst viele der anhaltenden Usability-Probleme in Googles Flaggschiff-Browser. Es hat eine fein gestaltete Benutzeroberfläche, die die Navigation enorm verbessert, einen raffinierten Nachtmodus, der überraschend gut funktioniert, und einen integrierten Inhaltsblocker, um lästige Werbung zu entfernen.


Importieren Sie Chrome-Lesezeichen in den Samsung-Internetbrowser

Es ist jedoch nicht so einfach, Google Chrome aufzugeben, insbesondere bei all den Lesezeichen und anderen Browserdaten, die sich im Laufe der Zeit ansammeln – alles im Gewand, ein personalisiertes Such- und Browsing-Erlebnis zu bieten. Glücklicherweise haben die Samsung-Entwickler eine Lösung bereitgestellt, um zumindest einen Teil der Migrationsprobleme mit der Samsung Internet Chrome Extension zu beheben.

Vorbereitungen für den Import

Wenn Sie Chrome Sync bereits verwenden, um auf einem PC oder Mac auf Ihre Lesezeichen zuzugreifen, sind Sie vorbereitet und können loslegen. Wenn Sie dies jedoch nicht tun, müssen Sie sich auf einem Desktop mit Ihrem Google-Konto bei Chrome anmelden und dann zuerst Ihre Lesezeichen damit synchronisieren. Melden Sie sich dazu einfach mit Ihren Google-Konto-Anmeldeinformationen bei Chrome an und Ihre Lesezeichen werden sofort synchronisiert.

Wenn Sie Chrome Sync bereits verwenden, um auf einem PC oder Mac auf Ihre Lesezeichen zuzugreifen, sind Sie vorbereitet und können loslegen

Wenn Sie sich bei einem Desktop anmelden, den Sie mit anderen teilen, stellen Sie sicher, dass Sie ein separates Chrome-Profil erstellen, um zu vermeiden, dass Ihre Browserdaten mit den Daten anderer Personen zusammengeführt werden. Klicken Sie oben rechts im Chrome-Fenster auf das Profilsymbol und dann auf Personen verwalten, um ein neues Profil hinzuzufügen.

Notiz: Sie sehen Ihre Chrome-Lesezeichen nicht? Öffnen Sie das Einstellungsfenster, klicken Sie auf Synchronisieren und aktivieren Sie dann den Schalter neben Lesezeichen, um mit der Synchronisierung zu beginnen.

Außerdem benötigen Sie ein Samsung-Konto. Da Ihre Lesezeichen über die Samsung Cloud importiert werden, müssen Sie sich sowohl bei der Samsung Internet Chrome Extension als auch beim Samsung Internet Browser anmelden.

Wenn Sie ein Samsung-Smartphone verwenden, haben Sie wahrscheinlich bereits ein Samsung-Konto. Andernfalls erstellen Sie ein Konto – es ist kostenlos.

Chrome-Lesezeichen importieren

Haben Sie Ihre Lesezeichen auf einem Desktop mit Chrome synchronisiert? Haben Sie ein Samsung-Konto erstellt? Wenn dies der Fall ist, können Sie mit dem Importieren Ihrer Chrome-Lesezeichen in den Samsung Internet Browser beginnen. Befolgen Sie die folgenden Schritte, und es wird in kürzester Zeit erledigt.

Schritt 1: Verwenden Sie auf Ihrem Desktop Chrome, um die Samsung-Interneterweiterungsseite im Chrome Web Store aufzurufen.

Schritt 2: Fügen Sie die Samsung Internet-Erweiterung zu Google Chrome hinzu.


Importieren Sie Chrome-Lesezeichen in den Samsung Internetbrowser 1 Kopie

Schritt 3: Klicken Sie neben der Adressleiste auf das Symbol der Samsung Internet-Erweiterung (das wie eine fliegende Untertasse aussieht) und klicken Sie dann auf Anmelden, um sich bei Ihrem Samsung-Konto anzumelden.


Importieren Sie Chrome-Lesezeichen in den Samsung Internet Browser 2

Schritt 4: Klicken Sie nach der Anmeldung auf die Option „Ihre Chrome-Lesezeichen in Samsung Internet verwenden“.


Importieren Sie Chrome-Lesezeichen in den Samsung Internet Browser 3

Schritt 5: Warten Sie einen Moment, während die Erweiterung Ihre Lesezeichen in die Samsung Cloud hochlädt.


Importieren Sie Chrome-Lesezeichen in den Samsung Internet Browser 4

Schritt 6: Starten Sie den Samsung Internet Browser auf Ihrem Android-Smartphone. Tippen Sie auf das vertikale Ellipsensymbol (drei Punkte) in der oberen rechten Ecke des Browsers und tippen Sie dann auf Einstellungen.


Importieren Sie Chrome-Lesezeichen in den Samsung Internet Browser 7

Importieren Sie Chrome-Lesezeichen in den Samsung Internet Browser 8

Schritt 7: Tippen Sie im Bereich Interneteinstellungen auf die Option mit der Bezeichnung Samsung Cloud.

Notiz: Wenn Sie sich zuvor nicht beim Browser angemeldet haben, sollte es stattdessen als Mit Samsung Cloud synchronisieren angezeigt werden. Tippen Sie darauf, um sich mit Ihren Samsung-Kontoanmeldeinformationen anzumelden.

Tippen Sie auf dem folgenden Bildschirm auf Jetzt synchronisieren.


Importieren Sie Chrome-Lesezeichen in den Samsung Internet Browser 9

Importieren Sie Chrome-Lesezeichen in den Samsung Internet Browser 10

Schritt 8: Gehen Sie zurück, tippen Sie auf Lesezeichen, und Sie sollten Ihre Chrome-Lesezeichen in einem separaten Ordner finden. Tippen Sie darauf, und Sie können Ihre Lesezeichen weiter in Abschnitte mit den Bezeichnungen Lesezeichenleiste, Andere Lesezeichen und Mobile Lesezeichen kategorisieren – wobei die ursprüngliche Struktur des Chrome-Lesezeichen-Managers beibehalten wird.


Importieren Sie Chrome-Lesezeichen in den Samsung Internet Browser 11

Importieren Sie Chrome-Lesezeichen in den Samsung Internetbrowser 12

Schritt 9: Die Samsung Internet-Erweiterung synchronisiert Ihre Chrome-Lesezeichen nicht in Echtzeit mit dem Samsung Internet Browser. Sie müssen aktiv auf die Schaltfläche Importieren neben Chrome-Lesezeichen klicken, wenn Sie eine aktualisierte Kopie der Lesezeichen auf Ihr Handy übertragen möchten.


Importieren Sie Chrome-Lesezeichen in den Samsung Internet Browser 5

Fertig! Sie haben es geschafft, Ihre Chrome-Lesezeichen in den Samsung Internet Browser zu importieren.

Verschieben von Chrome-Lesezeichen

Samsung Internet Browser importiert Ihre Chrome-Lesezeichen in einen separaten Ordner, aber das bedeutet nicht, dass Sie dies auch beibehalten müssen. Tippen Sie auf das vertikale Ellipsen-Symbol in der oberen rechten Ecke des Lesezeichen-Managers, tippen Sie auf Bearbeiten, um Ordner auszuwählen, und tippen Sie dann auf Verschieben, um sie in einen anderen Ordner oder Ort zu verschieben.


Importieren Sie Chrome-Lesezeichen in den Samsung Internetbrowser 13

Importieren Sie Chrome-Lesezeichen in den Samsung Internetbrowser 14

Das gleiche kann auch für einzelne Lesezeichen gemacht werden. Stellen Sie sicher, dass Sie etwas Zeit damit verbringen, Ihre Lesezeichen zu kategorisieren, damit Sie nicht endlos in den Chrome-Lesezeichenordner eintauchen müssen.

Lesezeichen synchronisieren

Die Samsung Internet-Erweiterung dient auch als direktes Portal zu Ihren Lesezeichen, die im Samsung Internet Browser selbst gespeichert sind. Klicken Sie auf das zahnradförmige Einstellungssymbol, nachdem Sie auf die Erweiterung geklickt haben, und klicken Sie dann auf Samsung-Lesezeichen synchronisieren.


Importieren Sie Chrome-Lesezeichen in den Samsung Internetbrowser 16

Sie sollten dann Ihre Samsung Internet Browser-Lesezeichen anzeigen, die unter dem Abschnitt Samsung-Lesezeichen aufgeführt sind. Ziemlich cool, oder? Beachten Sie, dass sie dem Chrome-Lesezeichen-Manager nicht hinzugefügt werden – Sie können nur über die Erweiterung darauf zugreifen.


Importieren Sie Chrome-Lesezeichen in den Samsung Internetbrowser 17

Sie müssen auch aktiv auf Samsung-Lesezeichen synchronisieren klicken, wenn Sie Ihre Lesezeichen aktualisieren möchten – dies geschieht automatisch, jedoch nicht so oft, wie Sie möchten.

Synchron bleiben

So sollten Sie also Ihre Chrome-Lesezeichen in den Samsung Internet Browser importieren. Sehr praktisch, zumal Sie mit geringem Aufwand immer wieder neuere Chrome-Lesezeichen importieren können. Und die Möglichkeit, Ihre Samsung-Internetbrowser-Lesezeichen in Chrome selbst nahtlos auszuchecken, ist auch eine nette Geste.

Verpassen Sie nicht die zahlreichen anderen Möglichkeiten, die die Samsung Internet-Erweiterung bietet. Was ist beispielsweise, wenn Sie einen anderen Browser wie Firefox verwenden? Die Lösung – Synchronisieren Sie Ihre Lesezeichen mit Firefox auf dem Desktop über Firefox Sync, exportieren Sie sie in eine HTML-Datei, importieren Sie sie in Chrome und importieren Sie sie dann in den Samsung Internet Browser.

Als nächstes: Samsung hat eine Vielzahl neuer Funktionen in Form von Samsung Internet Beta veröffentlicht, einer überarbeiteten Version des Samsung Internet Browsers. Sehen Sie sich an, wie es im Vergleich zu Google Chrome abschneidet.

Verwandt :  So verwenden Sie die Gliederungsansicht in Microsoft Word