So installieren Sie Android 7.0 Nougat jetzt

In dieser Anleitung wird erklärt, wie Sie Android 7.0 Nougat jetzt einfach installieren können, wenn Sie noch auf ein Update warten. Nachdem die Beta im März gestartet war und fünf Updates veröffentlicht wurden, veröffentlichte Google Ende August offiziell Android N für Nexus-Geräte. Hier erfahren Sie, wie Sie es selbst installieren und die aktuellsten Download-Dateien.

Bis jetzt sollten die meisten Benutzer das Over-the-Air-Update auf Android 7.0 Nougat bereits erhalten haben, aber wenn nicht, können wir es immer noch installieren. Eine schnelle Möglichkeit ist, sich für das anzumelden Beta-Programm die automatisch auf die offizielle Version aktualisiert wird. Wir haben es auf dem Pixel C und Nexus 6P auf diese Weise bekommen und das Nexus 9 manuell aktualisiert. Google hat jedoch auch die Werksbilder veröffentlicht, die wir unten verwenden werden.

Die beste Methode ist, das Android 7.0 Nougat System herunterzuladen Fabrikbild die alle Dateien enthält, die zur Installation einer Standardversion von Android N auf Nexus 6P, Nexus 5X, Nexus 6, Nexus 9, Pixel C, Nexus Player und ausgewählten Android One-Geräten erforderlich sind. Leider werden Nexus 5 und Nexus 7 nicht mehr unterstützt. Lesen Sie weiter für die Kurzanleitung.

Installieren Sie jetzt ganz einfach Android 7.0 Nougat

Installieren Sie jetzt ganz einfach Android 7.0 Nougat

Diejenigen, die sich bereits für die Beta angemeldet haben, können damit rechnen, dass jeden Moment eine Over-the-Air-Update-Benachrichtigung eintrifft, was der einfachste Weg ist. Die ersten Geräte, auf denen Android 7.0 zu sehen war, befanden sich im Beta-Programm, insbesondere das Nexus 6P. Die Factory-Images ermöglichen es jedoch jedem und jedem mit einem kompatiblen Nexus, es jetzt zu installieren.

Ein Factory-Image ist im Wesentlichen alles, was Sie als OTA-Update für reguläre Android-Updates herunterladen würden, und ist das vollständige Update.

Was gibt’s Neues

In Android 7.0 Nougat hat Google viele Änderungen an der Oberfläche und hinter den Kulissen vorgenommen. Das heißt, Besitzer werden viele Verbesserungen bemerken, aber viele werden nicht visuell sein. Einige bemerkenswerte neue Funktionen sind die native Multi-Window-Unterstützung für Tablets und Smartphones für verbessertes Multitasking, das Wechseln zwischen kürzlich durchgeführten Apps, die direkte Antwort auf Benachrichtigungen direkt aus der Pulldown-Leiste, gebündelte Benachrichtigungen für ein saubereres Erscheinungsbild, nahtlose Updates, Android-Sofort-Apps und erhebliche Verbesserungen zu Android Doze, das Akkulaufzeit spart. Doze versetzt Android in einen Tiefschlafmodus mit geringem Stromverbrauch, um Akku zu sparen, und bei Android N geschieht dies immer dann, wenn der Bildschirm ausgeschaltet wird, nicht nur, wenn er längere Zeit nicht berührt wird.

Verwandt :  Kostenlose Feuer-Event-Belohnungen: So erhalten Sie heute kostenlose Panda-Skin, FFWS 2021-Emote und Andrew-Charakter

Diese Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie das gerade veröffentlichte Nexus Android 7.0 Nougat-Update sofort installieren, anstatt zu warten. Dies können Sie von Windows, Mac, Linux oder ChromeOS aus tun. Es gibt mehrere Möglichkeiten, dies zu tun, und viele Dinge, die schief gehen können, aber unten sind die einfachsten Schritte, ohne Stunden damit zu verbringen, die gesamte Entwicklersoftware von Google einzurichten. Lass uns anfangen. Zuerst benötigen Sie ADB, einige Dateien, Factory-Images und dann können Sie Nougat in einer Minute ausführen.

So installieren Sie ADB unter Windows, Mac, Ubuntu und ChromeOS

Bevor Sie Android 7.0 auf dem Nexus 5x, Nexus 6p oder anderen installieren können, müssen Sie ADB und Fastboot auf Ihrem Computer installieren. Dies ist ein Programm, das auf Ihrem PC/Mac ausgeführt wird, um über ein USB-Kabel eine Verbindung zu Ihrem Android-Gerät herzustellen und Android-Software auf ein Gerät zu flashen.

Die Installation von ADB und Fastboot ist einer der lästigsten Teile der Installation von Android-Factory-Images, aber mehrere Tools machen es unglaublich einfach.

So installieren Sie ADB unter Windows

Verwenden Sie dieses Tool, um ADB und Fastboot in Sekundenschnelle unter Windows zu installieren.

Wenn Sie einen Windows-Computer verwenden, können Sie das 15-Sekunden-Installationsprogramm von adb verwenden, um den Prozess zu rationalisieren und in wenigen Minuten einsatzbereit zu sein.

Laden Sie die herunter ADB-Installationsprogramm für Windows. Suchen Sie die Datei, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Als Administrator ausführen. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, müssen Sie der App Zugriff gewähren, damit sie als Administrator ausgeführt werden kann. Geben Sie nach dem Start der App ein Y ein und geben Sie die Eingabetaste ein, um Ja auszuwählen, um ADB & Fastboot zu installieren, ADB/Fastboot systemweit zu intsll und Treiber zu installieren. Wenn ein neues Fenster erscheint, befolgen Sie die Schritte zur Installation der Treiber.

Nach der Installation sollten Sie bereit sein, die Android 7.0 Nougat-Version auf einem Nexus-Smartphone, -Tablet oder -Player zu installieren.

So installieren Sie ADB auf Mac, Linux und ChromeOS

Dieses Tool installiert ADB einfach auf Mac, Linux und ChromeOS.Nexus Tools macht es einfach, ADB auf einem Mac, Linux oder sogar ChromeOS zu installieren. Öffnen Sie einfach das Terminal auf dem Computer und gehen Sie in die Code von xda. Öffnen Sie das Terminal, indem Sie zur Suche gehen und einfach Terminal eingeben, um es zu öffnen. Dann kopieren/einfügen und wir haben es fast geschafft.

Dadurch werden ADB und Fastboot auf Mac, Linux und Chrome OS installiert, ohne dass Sie etwas anderes tun müssen. Es ist extrem einfach und vermeidet das ganze Durcheinander von ADB-Paketen, das normalerweise viel länger dauert.

Verwandt :  Autokey: Erstellen Sie Ihre eigenen Tastenkombinationen in Linux

Geben Sie nach Abschluss des Skripts ADB oder Fastboot ein, um einen der beiden Prozesse auszuführen. Hier müssen Sie sein, um die neuen offiziellen Android 7.0-Systemabbilder, die von Google bereitgestellt werden, auf Ihr Gerät zu flashen. Denken Sie daran, zu den Einstellungen > Entwickleroptionen zu gehen und zuerst das USB-Debugging zu aktivieren.

So installieren Sie Android 7.0 Nougat jetzt

Als erstes müssen Sie das gerade veröffentlichte Android 7.0 Nougat herunterladen System-Image für Ihr Gerät, die der Einfachheit halber in die unten stehenden Links eingefügt wurden. Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren. Jetzt, da wir nicht mehr in der Beta sind, sind dies die eigentlichen Werksbilder von einer neuen Seite und nicht von der Entwickler-Vorschauseite. Klicken Sie auf die Links unten, um das Android 7.0-Image herunterzuladen.

Bisher hat Google das Image für fast alle unterstützten Geräte freigegeben, aber aus welchen Gründen auch immer fehlt das ursprüngliche Nexus 6 noch. Alle unten aufgeführten Links sind die neuesten Versionen, mit Ausnahme von Motorola Nexus 6. Schauen Sie später noch einmal vorbei, um einen aktualisierten Download-Link zu erhalten.

Als nächstes müssen Sie diese Dateien in einen Ordner entpacken, auf den Sie zugreifen können. Wir haben sie einfach auf unserem Mac-Desktop entpackt. Nachdem Sie das Android 7.0 Nougat-Systemabbild entpackt haben, müssen Sie diesen Ordner finden und cmd in die Adressleiste von Windows eingeben oder das Terminal öffnen und den Ordner auf Mac, Linux oder Chrome OS in diesen neuen Ordner leiten. Zur Erinnerung: Wenn Sie einen MAC verwenden, müssen Sie sicherstellen, dass das Terminal in dem gerade entpackten Ordner ausgeführt wird.

Wenn Ihr Nexus nicht vom Bootloader entsperrt ist, sollten Sie dies zuerst tun. Wir konnten das Android 7.0 N System-Image nicht installieren und aktualisieren, wenn das Gerät gesperrt war. Dadurch wird Ihr Gerät gelöscht und alle Benutzerdaten, Einstellungen, Bilder usw. gelöscht.

Öffnen Sie ein Terminal im adb-Ordner und geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie dann die Eingabetaste.

adb reboot bootloader

Im Fastboot-Typ:

fastboot oem unlock

Drücken Sie dann die Eingabetaste. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm und wählen Sie das Löschen des Geräts. Warten Sie etwa eine Minute, bis es entsperrt wird. Dadurch wird alles auf Ihrem Gerät entfernt.

Nexus 6P-Benutzer müssen und dann verwenden, um den Bootloader zu entsperren. Fahren Sie dann fort.

Installieren Sie Android N Now auf dem Nexus 5X, Nexus 6P, Nexus 6, Pixel C und mehr

Installieren Sie Android 7/0 jetzt auf dem Nexus 5X, Nexus 6P, Nexus 6, Pixel C und mehr

Flashen Sie das Bild

Öffnen Sie nun den Ordner mit der gerade heruntergeladenen entpackten Android 7.0 System Image-Datei. Geben Sie cmd in die Adressleiste ein. Geben Sie die unten angegebenen Befehle ein und drücken Sie die Eingabetaste oder kopieren/einfügen, um Fehler zu vermeiden. Auf einem Mac können Sie Terminal im Ordner öffnen, indem Sie Terminal-Verknüpfungen in den Einstellungen aktivieren. . Gehen Sie zu den Systemeinstellungen und wählen Sie Tastatur > Verknüpfungen > Dienste. Suchen Sie in den Einstellungen nach „Neues Terminal im Ordner“ und klicken Sie auf das Kästchen. Wenn Sie sich jetzt im Finder befinden, klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf einen Ordner, und Ihnen wird das geöffnete Terminal angezeigt. Oder tun Sie es einfach vom Desktop aus, auf dem Sie das Factory-Image wie unten gezeigt entpackt haben.

Screenshot 09.03.2016 um 11.19.03 Uhr

Sobald Sie sich im Terminal befinden, kopieren Sie einfach die folgenden Befehle und fügen Sie sie ein, um Android N auf Ihrem Nexus 5X, Nexus 6P, Nexus 9 oder sogar dem Nexus Player zu installieren.

flash-all.bat

Dadurch werden alle benötigten Dateien geflasht. Wenn Sie sich auf einem oder einem anderen Computer befinden, müssen Sie Folgendes eingeben:

sudo ./flash-all.sh

Dadurch werden alle Dateien übertragen und Ihr Gerät auf die neueste offizielle Version von Android 7.0 Nougat direkt von Google aktualisiert. Dasselbe, das als Over-the-Air-Update kommt. Die Dateien werden gepusht und installiert und Ihr Nexus-Gerät wird möglicherweise neu gestartet. Sehen Sie sich die neue Aktualisierungsanimation an und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Der Logo-Bildschirm kann lange angezeigt werden. . Dies kann 10 Minuten oder länger dauern. Wenn Android Sie auffordert, die Einrichtung abzuschließen, können Sie das Nexus trennen. Bei uns hat es keine zwei Minuten gedauert.

Beachten Sie, dass bei einigen Benutzern möglicherweise ein Fehler auftritt und die Installation abgebrochen wird. Dies liegt daran, wie Sie versuchen, das Update zu flashen. Anweisungen, wie Sie dies umgehen können hier gefunden. Im Wesentlichen müssen Benutzer den update.zip-Ordner entpacken und alle Bilder in den oben erwähnten ursprünglichen Ordner verschieben und sie dann einzeln manuell flashen, im Gegensatz zum Flash-All-Befehl, den wir hier verwenden. Tun Sie dies nur, wenn Sie Probleme mit fehlenden Bildern haben. Es dauert ein paar Schritte mehr, funktioniert aber trotzdem.

Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, können Sie Ihre Informationen oder Ihr Google Mail-Konto eingeben und sofort mit der Verwendung von Android 7.0 auf Ihren Nexus-Geräten beginnen. Sobald die restlichen Werksbilder veröffentlicht sind, werden wir die Download-Links hinzufügen.

Android 7.0 Nougat Over-the-Air-Update

Für diejenigen, die lieber nicht mit all dem Zeug herumspielen möchten, haben wir gute Neuigkeiten. Zum einen wurde am 22. August Android 7.0 Nougat veröffentlicht, und zu diesem Zeitpunkt sollten die meisten oder alle Geräte das Update erhalten haben. Das bedeutet, dass Sie sich nicht mit den oben genannten beängstigenden Dingen herumschlagen und ein Over-the-Air-Update wie jedes andere vorherige Update akzeptieren müssen. Google wird das Beta-Programm sogar nutzen, um Wartungsversionen (MR1, MR2 usw.) in diesem Herbst voranzutreiben.

Bis jetzt haben wir das Over-the-Air-Update für unser Nexus 6P- und Pixel C-Tablet erhalten, aber ich musste Android 7.0 auf dem Nexus 9 mithilfe der obigen Schritte manuell flashen. Für weitere Details darüber, ob Sie Android 7.0 N installieren sollten oder nicht, klicken Sie hier.