So schalten Sie Ihren PC nach einem Zeitplan automatisch ein

Starten Sie Ihren Computer jeden Tag zur gleichen Zeit? Sie können es zu einem Zeitpunkt Ihrer Wahl automatisch einschalten, damit es betriebsbereit ist, wenn Sie sich davor setzen.

Bei modernen PCs, die schnell booten, mag dies unnötig erscheinen, aber wir lieben es, Aufgaben zu automatisieren. Dies kann nützlich sein, damit Ihr PC mitten in der Nacht automatisch startet und auch nach Stunden Downloads ausführt.

Suchen Sie im BIOS oder UEFI Ihres PCs nach einer Option

Diese Option ist auf vielen PCs verfügbar, jedoch nicht auf allen. Die Verfügbarkeit dieser Option (und wie sie aussieht) hängt von Ihrer PC-Hardware ab.

Um die Option zu finden, müssen Sie den UEFI- oder BIOS-Einstellungsbildschirm Ihres PCs aufrufen. (UEFI ist der moderne Ersatz für das herkömmliche PC-BIOS.) Um darauf zuzugreifen, starten Sie Ihren Computer neu und drücken Sie während des Startvorgangs die entsprechende Taste. Dies ist häufig F11, Löschen oder Esc. Es wird möglicherweise während des Startvorgangs auf Ihrem Computer angezeigt, oder Ihr PC startet möglicherweise zu schnell, um den Bildschirm anzuzeigen.

Auf einigen PCs müssen Sie möglicherweise unter „Fehlerbehebung> Erweiterte Optionen“ im Bildschirm „Erweiterte Windows 10-Startoptionen“ die Option „UEFI-Firmware-Einstellungen“ auswählen. Halten Sie die Umschalttaste gedrückt, während Sie auf “ Neustart “in Windows 10, um auf die Startoptionen zuzugreifen.

Weitere Informationen zum Zugriff auf den Bildschirm mit den UEFI- oder BIOS-Einstellungen finden Sie in Ihrem Computerhandbuch. Wenn Sie Ihren eigenen PC zusammengebaut haben, lesen Sie das Handbuch für das Motherboard.

Suchen Sie im Bildschirm mit den UEFI- oder BIOS-Einstellungen nach einer Option, mit der Sie Ihren PC nach einem Zeitplan starten können. Auf einem HP Computer, den wir haben, war die Option unter Erweitert> BIOS Power On.

Hier können wir eine Einschaltzeit und die Wochentage auswählen, für die sie gilt.

BIOS-Einschaltoptionen auf einem HP PC.

Die verfügbaren Optionen und deren Namen hängen von Ihrem PC ab. Die Option ist nicht in allen PC-Konfigurationen verfügbar, sodass Ihr PC sie möglicherweise nicht hat.

Zum Beispiel, LifehackerDavid Murphy fand diese Option unter Erweiterte Einstellungen> APM-Konfiguration> Einschalten per PSTN. (Diese Akronyme beziehen sich auf „Advanced Power Management“ bzw. „Real-Time Clock“.) Möglicherweise müssen Sie den Setup-Bildschirm durchsuchen, um ihn zu finden.

Demnächst: Was macht ein PC-BIOS und wann sollte ich es verwenden?

So verbinden Sie Programme automatisch und führen sie aus

Wenn Sie Zeit sparen oder sicherstellen möchten, dass auf Ihrem PC beim Start bestimmte Apps und Aufgaben ausgeführt werden, können Sie einige zusätzliche Einstellungen ändern.

Damit sich Ihr PC beim Start automatisch beim Windows-Desktop anmeldet, können Sie Windows 10 so konfigurieren, dass es sich automatisch bei einem Konto anmeldet. Diese Option hat einige Sicherheitsnachteile, ist jedoch verfügbar und liegt bei Ihnen, ob Sie sie verwenden möchten.

Sie können Windows auch jedes Programm automatisch starten lassen, wenn Sie sich anmelden. So fügen Sie dem Windows-Startvorgang Ihre eigenen Lieblingsprogramme hinzu.

Wenn Windows so konfiguriert ist, dass Programme zu einem bestimmten Zeitpunkt automatisch gestartet, verbunden und gestartet werden, kann Ihr PC mehr als nur automatisch starten – Sie können Aufgaben zu einem bestimmten Zeitpunkt automatisch ausführen und starten.

Demnächst: So stellen Sie sicher, dass Ihr Windows 10-, 8- oder 7-PC automatisch eine Verbindung herstellt

Fenster d

So aktivieren Sie Ihren PC automatisch aus dem Ruhemodus

Wenn es keine Möglichkeit gibt, den Autostart im BIOS- oder UEFI-Setup-Bildschirm Ihres PCs zu aktivieren, können Sie Ihren PC automatisch aktivieren. Dies ist auch nützlich, wenn Sie Ihren PC in den Ruhezustand versetzen, wenn Sie ihn nicht verwenden.

Um dies zu konfigurieren, verwenden Sie den Taskplaner, um eine Aufgabe zu erstellen, die Ihren Computer zu einem anpassbaren Zeitpunkt aufweckt. Sie müssen auch „Weck-Timer“ in Windows aktivieren, sonst wird die Aufgabe nicht aktiviert. Sobald Sie dies getan haben, können Sie Ihren PC in den Ruhezustand versetzen und er wird zum von Ihnen gewählten Zeitpunkt aktiviert.

Demnächst: So aktivieren Sie Ihren PC automatisch aus dem Ruhemodus

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.