Instagram kopiert einige Funktionen von Snapchat. Stories ist eine der beliebtesten Funktionen, die nicht nur von Snapchat, sondern auch von den beliebtesten sozialen Apps kopiert wurden. Eine Instagram-Story ist ein Bild oder ein Video, zu dem Sie unter anderem Text, GIFs und Aufkleber hinzufügen, Umfragen erstellen, Benutzer erwähnen und einen Ort hinzufügen können. Möglicherweise haben Sie einige Geschichten gesehen, die auch einen Link enthalten, und sich gefragt, wie Sie einer Instagram-Geschichte selbst einen Link hinzufügen können.

Bedarf

Die Link-Funktion steht nicht allen Instagram-Nutzern zur Verfügung. Um einen Link zu einer Instagram-Story hinzufügen zu können, müssen Sie entweder 10.000 Follower oder einen verifizierten Instagram-Account haben. Wenn Sie eine dieser beiden (oder beide) haben, können Sie einen Link zu Ihrer Instagram-Geschichte hinzufügen.

Füge einen Link zur Instagram-Geschichte hinzu

Öffne Instagram und tippe oben auf die Kamerataste. Nehmen Sie ein Foto oder Video auf oder wählen Sie eines aus der Kamerarolle aus oder erstellen Sie eine beliebige Art von Geschichte. Oben sehen Sie eine Werkzeugleiste, unter der sich eine Link-Schaltfläche befindet.

Der Screenshot links zeigt an, wo der Link angezeigt werden soll, ist aber nicht vorhanden, da das Konto weder verifiziert ist noch 10.000 Follower hat. Wenn Sie auf die Schaltfläche klicken, wird ein Feld angezeigt, in das Sie die URL eingeben können.

Nach dem Posten wird Benutzern, die Ihre Story anzeigen, die Option „Mehr anzeigen“ angezeigt, die angibt, dass ein Link zur Story angehängt ist. Wenn sie darüber wischen, können sie den Link in Instagram anzeigen.

Warum die Einschränkung?

Es ist nicht einfach, 10.000 Benutzer für eine soziale App zu gewinnen. Bei den meisten Medien-Apps ist es tatsächlich viel einfacher, ein verifiziertes Konto zu erhalten. Tatsächlich konnten mehrere Personen gefälschte / parodistische Konten überprüfen lassen. Die Einschränkung besteht darin, Spam und in einigen Fällen Betrug zu verhindern.

Links, die zu einer Instagram-Story hinzugefügt werden, können zu allem gehören und liegen weit außerhalb der Kontrolle von Instagram. Wenn alle Benutzer Links hinzufügen dürfen, wird das Moderieren von Storys zu einem eigenständigen Job. Es gibt auch die Tatsache, dass Geschichten nach 24 Stunden ablaufen, sodass alles, was gefährlich sein könnte, bereits verschwunden sein könnte, wenn Instagram in der Lage ist, es zu untersuchen, und es seinen Schaden angerichtet hat.

Natürlich gibt es auch die Tatsache, dass nicht jeder Benutzer auf etwas verlinken muss. Tatsächlich müssen hauptsächlich Geschäftskonten, Herausgeber, Ersteller von Inhalten usw. die Funktion verwenden.