Entwickler im Cydia Store haben lange nach Möglichkeiten gesucht, den App Switcher-Tray und die Aufgabenverwaltung in iOS zu verbessern. Einige verfolgen den Ansatz, den Arbeitsspeicher in regelmäßigen Abständen automatisch zu entrümpeln, während andere den App Switcher in unwahrscheinlichen Bereichen des Betriebssystems wie dem Notification Center hinzufügen. Alle diese Optimierungen sind für sich genommen nützlich, aber der Ansatz von AppSwiper ist erfrischend anders und lässt Sie den Speicherverbrauch im Auge behalten, ohne zu aufdringlich zu sein. Mit diesem Tweak werden Apps, die gerade im Hintergrund laufen, direkt auf dem SpringBoard von anderen unterschieden. AppSwiper zeigt den Namen aller aktiven Apps an und lässt Sie sogar jede gewünschte App mit einem einzigen Wischen auf dem Startbildschirm beenden.

AppSwiper iOS aktiv AppSwiper iOS Kill

AppSwiper fügt der App Aktieneinstellungen ein Menü hinzu, und alle Aspekte können von dort aus konfiguriert werden. Für visuelle Änderungen können Sie die Farbe der Markierungsleiste auswählen, die hinter dem App-Label angezeigt wird. Im genannten Abschnitt stehen einige anständige Optionen zur Verfügung, aber wenn Sie mehr Abwechslung wünschen, versuchen Sie, eine andere Deckkraft für Ihre Lieblingsfarbe einzustellen. Stellen Sie für beste Ergebnisse sicher, dass die ausgewählte Farbe nicht mit dem aktuell auf dem Startbildschirm eingestellten Hintergrund übereinstimmt.

Gehen Sie nun zum SpringBoard und führen Sie eine beliebige App aus. Sie werden sicher feststellen, dass die Symbolbeschriftung der App in der ausgewählten Farbe aufleuchtet, um anzuzeigen, dass sie derzeit im Hintergrund ausgeführt wird. Wenn Sie es töten möchten, wischen Sie das Symbol einfach nach oben. Bevor eine App jedoch aus dem RAM entfernt wird, zeigt AppSwiper einen Bestätigungsdialog an, der die Gesamtmenge des derzeit von der jeweiligen App verwendeten Speichers anzeigt. Um Ihre Wahl zu bestätigen, klicken Sie auf die Schaltfläche „Kill“ und die Etikettenleuchte erlischt. Es ist auch möglich, den gesamten Bestätigungsprozess zu umgehen, indem Sie die Option „Bestätigungsalarm“ in den Einstellungen des Tweaks deaktivieren.

Leider funktioniert diese Wischgeste nur mit Apps, die sich auf dem Startbildschirm befinden, und ist für Apps in Ordnern unwirksam. Außerdem schaltet sich das Ordnerlicht nie ein, selbst wenn alle darin enthaltenen Apps aktiv sind. Abgesehen von diesen kleineren Problemen ist AppSwiper eine großartige Optimierung. Sie können es in die Hände bekommen, indem Sie 99 Cent ausgeben, oder kostenlos, wenn Sie bereits einen Tweak namens Auto App Killer gekauft haben. AppSwiper funktioniert mit allen iDevices mit iOS 6 oder höher.